Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Beliebteste Hersteller :
Rogz (21)
Alcott (16)
Leuchtie (19)
Weitere beliebte Hersteller :
Flamingo (1)
Beeztees (2)
Petmate (1)
Fatboy (2)
Petlife (2)
Hunter (760)
Alessi (1)
Firedog (31)
Ballistol (1)
Curver (1)
Cd Vet (3)
Mera Dog (1)
Wenko (1)
Flexi (51)
Promadino (7)
Dobar (2)
Trixie (495)

Hunde

Ein Hund ist für viele Menschen nicht einfach nur ein Tier, sondern ein vollwertiges Familienmitglied, für dessen Wohlergehen sie alles tun würden. Und das ist auch gut so! Neben geistiger und körperlicher Auslastung gehören Sozialkontakte, gutes Futter, Spielzeug und ein gemütlicher Schlafplatz zur Grundvoraussetzung für ein erfülltes und glückliches Hundeleben.

2.879 Ergebnisse (1 - 10 Treffer)
 
Produkt Test / Bewertung Geizigster Preis
 
 
Hunter Melamin-Napf 160 ml Hunter Melamin-Napf 160 ml
Hunde-Napf - Material: Edelstahl, Gummi, Melamin - Spülmaschinenfest - Kapazität 0,16 l

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 4,95 €
84 Shops
Hunter Melamin-Napf 160 ml
 
Hunter Führleine Freestyle 110 cm Hunter Führleine Freestyle 110 cm
Führleine  Material: - Material: Kunstfaser  Maße: - Breite: 10 mm - Länge: 100 cm

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 10,66 €
80 Shops
Hunter Führleine Freestyle 110 cm
 
Rogz Leine Scooter Rogz Leine Scooter

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 9,59 €
83 Shops
Rogz Leine Scooter
 
Rogz Leine Alpinist Rogz Leine Alpinist

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 9,13 €
82 Shops
Rogz Leine Alpinist
 
 
Hunter Halsband Basic Hunter Halsband Basic

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 8,50 €
70 Shops
Hunter Halsband Basic
 
Rogz Halsband Utility Reflective Stitching Rogz Halsband Utility Reflective Stitching

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 3,32 €
67 Shops
Rogz Halsband Utility Reflective Stitching
 
Alcott Abenteuerhalsband, reflektierend Alcott Abenteuerhalsband, reflektierend

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 8,99 €
41 Shops
Alcott Abenteuerhalsband, reflektierend
 
Hunter Halsband Vega, Kunstleder Hunter Halsband Vega, Kunstleder

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 5,13 €
54 Shops
Hunter Halsband Vega, Kunstleder
 
Rogz Bubble - Hundenapf aus Melamin Rogz Bubble - Hundenapf aus Melamin

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 6,46 €
51 Shops
Rogz Bubble - Hundenapf aus Melamin
 
Wolters Cat & Dog Geschirr Professional XL Wolters Cat & Dog Geschirr Professional XL

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 15,60 €
50 Shops
Wolters Cat & Dog Geschirr Professional XL
 

Information Informationen zur Kategorie Hunde auf Geizkragen.de

Hunde

Hunter Hundebett VicenzaDer Hund gilt als der beste Freund des Menschen. Wissenschaftler sagen, dass es sich um die einzige Tierart handelt, die den Menschen seinen Artgenossen vorzieht. Warum das so ist, kann allerdings niemand erklären.

Vor über 100.000 Jahren begann die Domestikation des Hundes. Man geht davon aus, dass die Frauen der Stämme junge Wolfswelpen mit in ihr Lager nahmen. Sie wurden von ihnen gesäugt, dienten als Spielkameraden für ihre Kinder und in schlechten Zeiten auch als Nahrungsquelle. Die Nachkommen dieser Tiere waren tausende Jahre später soweit gezähmt, dass sie zuverlässig zur Jagd eingesetzt werden konnten und das Lager der Menschen bewachten. Ein unprofessionelles ‚Zuchtprogramm‘ sorgte dafür, dass sich nicht nur Größe, Fellbeschaffenheit und Charakter der Tiere änderte, sondern sich eine komplett neue Tierart entwickelte. Vor gut 15.000 Jahren war es dann endlich soweit: Die Domestikation des Hundes war abgeschlossen.

Hunter Power GripHeute gibt es Hunde in allen möglichen Größen, Farben und Charakteren. Sie werden als Wach-, Such- und Therapiehunde eingesetzt, hüten oder beschützen große Viehherden oder liegen einfach nur faul auf dem Sofa. Hundesportvereine gibt es inzwischen in jeder großen Stadt, bei Urlaubsreisen ist der Hund ein gern gesehener Gast und selbst in der Werbung sind Hunde nicht mehr wegzudenken. Für viele Menschen ist der Hund nicht nur ein Haustier, sondern ein so wichtiger Sozialpartner, dass er vor Vereinsamung schützen kann. Allerdings sollte sich jeder zukünftige Hundehalter vor der Anschaffung eines Tieres ausreichend Gedanken machen, denn das Zusammenleben mit einem Hund kann durchaus 15 Jahre und mehr betragen.

Welcher Hund darf‘s denn sein?

Die wichtigste Fragen, die Du Dir stellen solltest, sind: Habe ich ausreichend Zeit, bin ich bereit, meinen kompletten Tagesablauf auf den Hund auszurichten und kann ich ihn mir finanziell überhaupt leisten? Wenn Du auch nur eine dieser Fragen mit nein beantworten solltest, dann lass es! Ein Hund benötigt Deine Zeit, Fürsorge und ausreichend Beschäftigung. Neben Futter und Zubehör kommen Tierarztkosten hinzu und die können im Notfall durchaus extrem hoch ausfallen. Außerdem musst Du – je nach Rasse – viel raus, damit der Hund genügend Auslauf erhält und das bei Wind und Wetter.

Rogz Trendy BonesSoll es ein Welpe oder ein erwachsener Hund sein und kommt auch ein Tier aus dem Tierheim in Frage? Es gibt so viele Hunde, die hinter Gittern sitzen, zum Teil sogar Welpen und nur ein Teil dieser Tiere hat schwerwiegende Macken. Viele davon können sogar als Anfängerhunde vermittelt werden. Auch wenn die Charaktere der einzelnen Hunde unterschiedlich sind, in der Regel sind Hündinnen etwas zickiger und Rüden etwas gelassener. Bei einem erwachsenen Hund hast Du den Vorteil, dass Du gleich weißt, was Du bekommst, bei einem Welpen weißt Du nicht, wie er sich entwickeln wird, denn bei der Erziehung kannst Du auch viel falsch machen.

Dann solltest Du Dir überlegen, welche Eigenschaften Dein Hund haben soll. Natürlich sind diese bei jedem Hund individuell verschieden, aber eine grobe Richtung gibt die Rasse des Hundes schon vor. Magst Du kleine Malteser oder Shi Tzus, die als Gesellschaftshunde gelten, Schäferhunde, die zu den Hütehunden zählen oder Dalmatiner, die Laufhunde sind und viel Bewegung brauchen? Natürlich kannst Du Dir auch einen der unzähligen Mischlinge aussuchen, allerdings solltest Du auch hier darauf achten, welche Rassen in den Elterntieren vertreten waren, dessen Charaktereigenschaften diese aller Wahrscheinlichkeit nach weitergegeben haben.

Egal, ob Welpe oder erwachsenes Tier, Rassehund oder Mischling – Du solltest auf alle Fälle eine Hundeschule besuchen, denn eine konsequent aber liebevoll durchgeführte Hundeerziehung ist die Grundlage eines langen, harmonischen Zusammenlebens. In einigen Gegenden ist eine erfolgreich bestandene Begleithundeprüfung auch Voraussetzung für das Halten eines Hundes. Neben der Erziehung bietet sich In den Hundeschulen oftmals auch die Gelegenheit zum Hundesport, sei es Agility, Obedience, Dogdancing, Flyball, Mantrailing und vieles mehr.

Notwendiges Hundezubehör

Hunter Halsung Neopren Vario Plus 55 2,5 cmAls Erstes benötigt Dein Hund einen Schlafplatz. Ob es sich hierbei um ein Hundbett, ein -kissen oder -sofa handelt, einen Hundekorb oder eine Decke, bleibt Dir überlassen. Allerdings solltest Du bedenken, dass auch ein Hund es gemütlich mag. ;-) Der Hersteller Trixie hat hier zum Beispiel einiges an Auswahl zu bieten.

Ein Wasser- und ein Futternapf sind zwingend erforderlich. Achte bitte darauf, dass das Wasser immer frisch ist und dass das Futter Rückstände im Napf hinterlässt, sodass dieser nach jeder Mahlzeit gereinigt werden muss, egal, ob Du Deinen Hund mit Trockenfutter, Nassfutter oder rohem Fleisch (B.A.R.F.) fütterst. Im Sortiment von Rogz befinden sich viele, zum Teil recht lustig bedruckte Näpfe, die sich von der Optik her gut Deiner Wohnungseinrichtung anpassen.

Als Nächstes sind Leine, Geschirr und Halsband dran. Läuft Dein Hund gut an der Leine, sodass er nicht stark zieht und somit auch keine Schäden an der Halswirbelsäule zu erwarten sind, dann kannst Du getrost zu herkömmlicher Leine und Halsband greifen. Zieht Dein vierbeiniger Freund oder hast Du extra eine Langlaufleine gekauft, damit er sich freier bewegen kann, dann solltest Du unbedingt ein Geschirr kaufen, denn die Zugwirkung auf die Wirbelsäule ist nicht zu unterschätzen. Das Unternehmen Hunter hat eine riesen Auswahl an Geschirr, Halsbändern und Leinen, sodass Du auf alle Fälle das Richtige finden wirst. Langlauf- oder Flexileinen gibt‘s bei Flexi. Bedenke bitte, dass in den meisten Städten und Gemeinden das komplette Jahr über Leinenpflicht herrscht und ein Verstoß mitunter sehr teuer werden kann.

Eine Transportbox bietet sich für jeden Tierarztbesuch oder die Fahrt zum Hundeplatz an. Bei weiteren Fahrten in den Urlaub sollte schon auf eine Autobox zurückgegriffen werden. Um den Hund an ein Leben hinter Gittern zu gewöhnen und damit den Stress bei Autofahrten zum vermindern, kannst Du so eine Box auch als normalen Ruheplatz in Deiner Wohnung nutzen.

Firedog Profi Dummy für Hunde, Standard, 250gNatürlich dürfen Kamm und Bürste nicht fehlen, eine Zeckenzange, Mittel gegen Flöhe, Kotbeutel und eventuell auch ein passendes Hundeshampoo, sollte sich Deine Fellnase einmal genüsslich im Dreck gewälzt haben.

Hundespielzeug ist ganz wichtig, denn Dein Hund hat den ganzen Tag nichts anderes zu tun, als darauf zu warten, dass Du Zeit für ihn hast. Neben Bällen, Quietschetieren und Futterbeutel von Firedog, die ein gemeinsames Spielen ermöglichen, solltest Du Dir auch einen Kong oder Strategiespiele zulegen, mit denen sich das Tier beschäftigen kann, wenn Du nicht zuhause bist oder gerade keine Zeit hast. Dieses Denken ist für den Hund anstrengender als ein kleiner Spaziergang und sollte ihm zwar regelmäßig angeboten, aber nicht zu sehr in die Länge gezogen werden. Solltest Du allerdings mit dem Gedanken spielen, Spielzeug mit auf die Hundewiese zu nehmen – lass es lieber. Eine Beißerei würde sich wahrscheinlich nicht vermeiden lassen.

Hundebekleidung wird oft belächelt, ist manchmal aber auch sinnvoll. Bei einigen Hunderassen besitzt das Fell keine Unterwolle, die den Körper vor Kälte und Nässe schützt. Gerade alte oder kranke Hunde sind sehr kälteempfindlich und einer Nierenentzündung oder Gelenkschmerzen vorzubeugen, sollte einem Hundehalter immer wichtiger sein als der eine oder andere dumme Spruch über das Jäckchen des Hundes.

Snacks und Leckerlis sollten zwischendurch auch das Leben Deines Hundes verschönern. Denn sei mal ehrlich: Immer nur zwei Mahlzeiten am Tag, ohne Aussicht auf Abwechslung, das wär für Dich doch auch nichts. Neben teuren Produkten, die zwar auf den Stoffwechsel des Hundes zugeschnitten sind, aber sich oftmals auf den Hüften bemerkbar machen, kannst Du zwischendurch gerne mal einen Löffel Quark, eine Kartoffel, ein Stückchen Käse oder ein gekochtes Hühnerei verfüttern. Achte aber bitte darauf, dass Du die Menge anteilmäßig beim normalen Futter abziehst, damit Dein Hund nicht zu dick wird.

Happy Dog Supreme Fit Well Adult Sport 15kgBeim Hundefutter scheiden sich die Geister. Der Eine füttert Trockenfutter, weil es einfach bequem ist, der Nächste Nassfutter, wieder Andere vermischen beides zusammen und die Hundehalter, die bereit sind, einiges an Zeit aufzuwenden, kochen für ihren Hund oder barfen, also verfüttern rohes Fleisch mit Gemüse, Mineral- und Vitaminzusätzen, die sie dem Futter selbst hinzufügen. Letztendlich sollte der Hund selbst entscheiden, was ihm schmeckt bzw. solltest Du auf seine individuellen Bedürfnisse eingehen. Hunde mit Allergien oder Bauchspeicheldrüsenproblemen benötigen zum Beispiel Spezialfutter. Alten Hunde, die nur noch wenige Zähne im Maul haben, solltest Du kein Trockenfutter mehr antun. Bozita, Wolfsblut, MeradogRoyal Canin und Happy Dog gehören zu den bekanntesten Hundefutterherstellern, die mit Sicherheit auch für Deinen Hund das passende Futter in ihrem Sortiment haben.

Hunderassen

Aktuell gibt es circa 350 Hunderassen, die von der FCI, der Fédération Cynologique Internationale, anerkannt wurden. Bei der FCI handelt es sich weltweit um den größten kynologischen Dachverband. In Deutschland sorgt der Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) für die Einhaltung der Richtlinien, was Zucht und Stammbaum einzelner Hunderassen betrifft. Jedes Jahr veröffentlicht der Verband eine Welpenstatistik, die anzeigt, wie viele Welpen im Jahr pro anerkannter Rasse geboren wurden. Interessant ist, dass trotz ständig wechselnder Modehunde Hunderassen wie der Deutscher Schäferhund, Teckel, Deutsch Drahthaar, Labrador und Golden Retriever seit Jahren unverändert ihren Platz in den Top 5 halten können.