Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Beliebteste Hersteller :
Panasonic (22)
Braun (85)
Philips (67)
Remington (33)
Weitere beliebte Hersteller :
244 Ergebnisse (1 - 10 Treffer)
 
Produkt Test / Bewertung Geizigster Preis
 
 
Panasonic ER-GK 60-S503 Panasonic ER-GK 60-S503

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 61,99 €
3 Shops
Panasonic ER-GK 60-S503
 
Braun Series 3 - ProSkin 3020s Braun Series 3 - ProSkin 3020s

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 84,99 €
1 Shops
Braun Series 3 - ProSkin 3020s
 
Braun Series 3 - Fussball Edition Braun Series 3 - Fussball Edition

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 54,99 €
4 Shops
Braun Series 3 - Fussball Edition
 
Panasonic ES-LV6Q-S803 Panasonic ES-LV6Q-S803

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 269,99 €
2 Shops
Panasonic ES-LV6Q-S803
 
 
Moser 1031.0460 Moser 1031.0460

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 47,99 €
1 Shops
Moser 1031.0460
 
Trebs 99227 Trebs 99227

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 24,99 €
1 Shops
Trebs 99227
 
Braun Series 9 - Fussball Edition Braun Series 9 - Fussball Edition

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 214,00 €
5 Shops
Braun Series 9 - Fussball Edition
 
Braun Series 3 - ProSkin 3040s Braun Series 3 - ProSkin 3040s

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 107,99 €
1 Shops
Braun Series 3 - ProSkin 3040s
 
Panasonic ES-LV9Q-S803 Panasonic ES-LV9Q-S803

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 315,00 €
2 Shops
Panasonic ES-LV9Q-S803
 
Braun Series 9 - 9260s Braun Series 9 - 9260s

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 334,85 €
2 Shops
Braun Series 9 - 9260s
 

Small_first_greySmall_prev_grey Zurück   |   Weiter Small_next_blueSmall_last_blue
Information Informationen zur Kategorie Elektrorasierer auf Geizkragen.de
Verglichen zu den Frauen seid Ihr Männer eigentlich zimperlich. Während sich die Frauen mithilfe von Epilierer oder heißem Wachs ihrer Körperbehaarung entledigen, nutzt Ihr Männer mittlerweile Elektrorasierer, um Euer Gesicht von der braunen, roten oder auch grauen Haarpracht zu befreien. Die Geschichte des Rasierens ist übrigens alles andere als langweilig und vor allem nicht ungefährlich. Schon in der Steinzeit begannen die Männer, sich ihre Barthaare mit sehr groben Werkzeugen aus Stein zu schneiden. Ihr könnt Euch sicherlich vorstellen, dass anschließen der Rasurbrand das kleinste Übel aus dieser Form der urzeitlichen Rasur war. Mit der Zeit entwickelten sich die Rasierapparate aber weiter und daraus das Rasiermesser aus Metall. Das Rasiermesser
spielte übrigens bei dem einen oder anderen Mord an einem König oder Tyrannen eine entscheidende Rolle. Es war genau die Gefahr des dem Rasierenden Ausgeliefertseins, die dazu führte, die Klingen in eine sicheres Gehäuse zu integrieren. Mit der Zeit entwickelten sich aus dem Grund die heute noch verwendeten Nassrasierer mit einer oder bis zu vier Klingen. Die Elektrorasierer sind die logische Weiterentwicklung und in erster Linie die Perfektionierung des Sicherheitsanspruchs der Nutzer. Außerdem wurde die Technik so weit perfektioniert, dass die heutigen elektrischen Rasierapparate die Haare so weit wie möglich an der Hautoberfläche abschneiden. Dabei gibt es unterschiedliche Prinzipien von Rasierern. Die einen verfügen über drei nebeneinanderliegende rotierende Messer, die anderen über einen Scherkopf und weitere wiederum über eine noch ausgefeiltere Technik. Die
weltweit führenden Unternehmen in der Branche sind Philipps und Braun. Beide Firmen bieten den Kunden ein breit gefächertes Sortiment von Rasierapparaten mit unterschiedlichen Technologien an. Die Preisspanne liegt zwischen knapp unter 20 Euro bis über 200 Euro. Die Braun Rasierer im Highend Segment verfügen über verschiedene Extras, wie eine Vorrichtung zur Selbstreinigung und vieles mehr. Sie sollten bei der Anschaffung eines Rasierers darauf achten, dass dieser die Barthaare möglichst nah an der Haut und schonend abschneidet. Selbstverständlich können Sie bei Ihrer Wahl zusätzlich noch optische Gesichtspunkte mit heranziehen.