Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Weihnachtsecke

Dienstag, 23. April 2019

Tipps zur Advent- und Weihnachtszeit - Vom Adventskalender bis zum Tannenbaum

Tipps zur Advent- und Weihnachtszeit - Vom Adventskalender bis zum Tannenbaum
Mittwoch, 02.12.2015 Es wird ernst, liebe Geizkrägen: Zwar stehen Schokoweihnachtsmänner und Lebkuchenherzen schon seit Monaten in den Supermarktregalen, doch jetzt naht Weihnachten tatsächlich mit großen Schritten.

Höchste Zeit also, die Wohnung ein bisschen weihnachtlich herzurichten und auf die ersten Schneeflocken zu hoffen. Damit die weihnachtliche Stimmung bei Euch auf Touren kommt, haben wir für Euch das Weihnachtsangebot im Netz durchstöbert und einige lohnenswerte Angebote zusammengetragen.

Die Adventszeit ohne Adventskalender ist undenkbar. Einfach eine schöne Einrichtung: Tag für Tag rückt das Weihnachtsfest näher und mit den bereits geöffneten Türchen steigt die Vorfreude. Der Oberwichtel Dominik verschenkt wieder den "AdvenZkalender".

Wie bereits in den vergangenen Jahren könnt Ihr den kostenlosen virtuellen Adventskalender per E-Mail an Eure Liebsten, Freunde und Bekannte verschenken. Hinter den 24 Türchen lassen sich familien- und kinderfreundliche Inhalte verpacken, wie nette Kurzgeschichten, Lieder, Gedichte, Fotos und Basteltipps rund um die Advents- und Weihnachtszeit. Wer mag, der kann den "AdvenZkalender" natürlich auch an sich selbst schicken ;-) (Das Angebot ist beendet.)



Tolle Basteltipps von Christbaumkugeln über Geschenkbeutel bis hin zu weihnachtlichen Teelichhaltern bietet Euch die Pelikan-Hobbywelt.

Falls Euch trotz zahlreicher Vorbereitungen auf das Fest langweilig werden sollte, vertreibt Euch die Zeit mit einem netten Spielchen. Auf MaennerSeiten.de ( Der Name ist übrigens nicht Programm ;-) wartet das Spiel "Train the Tree!" aus der Reihe "Lustiges Weihnachtsbaumschmücken" darauf, von Euch heruntergeladen zu werden: Ihr müsst nämlich den 3D-Weihnachtsbaum schmücken! Aber Vorsicht, die Kugeln sind sehr zerbrechlich! Ist das Bäumchen erstmal fertig, könnt Ihr das Resultat als Weihnachtsgruß per Email an Freunde versenden.

Und wenns ums echte Tannenbäumchen geht, das am Heiligen Abend im Wohnzimmer für Stimmung sorgen soll, dann könnt Ihr Euch dieses Jahr den mühseligen Transport sparen. Der Online-Shop Tannenbaum.de hat nämlich für solche Fälle vorgesorgt und liefert per Klick frisch geschlagene Tannenbäume direkt bis an Eure Haustür, egal, ob Blaufichte, edle nicht nadelnde Nordmanntanne oder Schnittgrün. Damit der Baum rechtzeitig zum Fest bei Euch ist, müsst Ihr bis zum 14. Dezember 2014 bestellen.

Und damit unter dem Weihnachtsbaum auch aus voller Kehle gesungen werden kann, könnt Ihr Euch noch schnell 50 Texte bekannter Weihnachtslieder kostenlos downloaden.

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook