Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Verbrauchertipps

Donnerstag, 6. Mai 2021

Kochen bei bester Unterhaltung - Küchenradios und Multimediacenter

Kochen bei bester Unterhaltung - Küchenradios und Multimediacenter
Montag, 09.06.2008 Immer informiert per Küchenradio – das macht heute einen guten Koch. Moderne Küchenradios liefern nicht nur das passende Radioprogramm, sie rocken auch per CD, führen ganze DVDs vor oder senden die Tagesschau. Über die Qualität lässt sich allerdings streiten.

Stiftung Warentest (06/2008) hat acht Küchenradios mit CD-Spieler und fünf Multimediacenter mit Bildschirm, TV und DVD-Wiedergabe zur Unterbaumontage auf Herz und Nieren geprüft mit dem Ergebnis, dass nur ein Gerät hält, was es verspricht. Testkriterien waren unter anderem TV und DVD, Radio und CD, Handhabung und Benutzung in der Küche.

Eindeutiger Testsieger ist das Sony ICF-CD 543 RM mit der Gesamtnote"gut" (2,5). Das Radio mit "gutem" Klang lässt sich "gut" in der Küche montieren, ist "gut" zu handhaben und der UKW-Empfang kann sich "gut" hören lassen. Das Gerät lässt sich ohne Probleme reinigen, die CD bleibt sehr sauber. Eine Fernbedienung erleichtert die Erfüllung der Wünsche per Knopfdruck.



Den zweiten Platz nimmt das Sony ICF-CD 523 mit der Gesamtnote "befriedigend" (3,0) für sich in Anspruch. Das wenig vielseitige Küchenradio bietet einen akzeptablen Klang und lässt sich gut montieren. Der Stromverbrauch im Standby-Modus fällt gering aus.

Platz vier belegt das AEG CTV 4845 DVB-T mit der Gesamtnote "befriedigend" (3,4). Der vielseitige, aber kleine Schirm des Küchen-LCD-Fernsehers liefert nur ein schwaches Bild. Die Sprachwiedergabe ist akzeptabel. Ansonsten fällt der Klang eher dürftig aus. Dafür zeigt das Gerät beste Analog-TV-Empfindlichkeit.

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook