Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Verbrauchertipps

Freitag, 16. April 2021

ADAC-Test 2009 - Fahrradhelme im Test

ADAC-Test 2009 - Fahrradhelme im Test
Dienstag, 28.04.2009 Radfahrer sind im Straßenverkehr heute mehr gefährdet denn je. Nicht zuletzt deshalb tragen immer mehr Radler einen Fahrradhelm zu ihrem Schutz. Doch welche Helme schützen uns tatsächlich, wenn mal etwas schief läuft?

Dieser Frage ist der ADAC in seinem aktuellen Test nachgegangen. Und - man höre und staune - die meisten Helme erhielten die Note "gut". Insgesamt hat der Automobilclub 10 Fahrradhelme unterschiedlicher Preisklassen getestet. Besonders erfreulich: Ein Modell, der Prophete 0903, kostet nur 20 Euro und bewies mit der ADAC-Note 2,2, dass auch preisgünstige Helme durchaus Sicherheit im Verkehr bieten können.

Testsieger ist der Daimor Road von Casco mit der Note 1,8. Das Schlusslicht bildet der Scott Karma, der nur die Testnote "befriedigend" (2,6) erreichte. Bei fast allen Fahrradhelmen vermisst der ADAC jedoch die Nachtsichtbarkeit.



Da die Qualitätsunterschiede bei den getesteten Modelle nur sehr geringfügig ausfallen, empfiehlt der ADAC, beim Kauf die Helme anzuprobieren und darauf zu achten, dass diese möglichst gut sitzen, nicht drücken und sich der jeweiligen Kopfform anpassen. Außerdem sollten große vor Insekten geschützte Öffnungen für genügend Belüftung sorgen.

Weitere Details zum Test findet Ihr auf der Webseite des ADAC.

1 Kommentare zum Artikel "ADAC-Test 2009 - Fahrradhelme im Test"

Kommentar von: donnalola
donnalola
Das ist ja mal eine tolle Idee, bei Kindern achtet man immer drauf, aber als Erwachsener.....

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook