Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Verbrauchernews

Donnerstag, 18. August 2022

TÜV Süd - Werkstatt testen gegen Aufwandsentschädigung

TÜV Süd - Werkstatt testen gegen Aufwandsentschädigung
Dienstag, 17.08.2010 Wer sagt denn, dass der Kunde immer König sei? Unfreundlichkeit gepaart mit schlechtem Service und fehlender Qualität steht stattdessen oftmals an der Tagesordnung. Autohäuser und Automobilhersteller möchten jetzt genau wissen, wie es um den Service und die Qualität durchgeführter Arbeiten in Autowerkstätten steht. Mit dem TÜV Süd wurde ein echter Fachmann gewonnen, der im Auftrag der Hersteller jährlich tausende Werkstätten unter die Lupe nimmt. Dafür werden immer wieder Werkstatt-Tester gesucht, die sich an den Tests beteiligen - Tests, die sich für Euch als Tester bzw. für Euer Auto richtig lohnen können.

Nach Eurer Bewerbung beim TÜV Süd werdet Ihr informiert, sobald ein Test in Eurer Nähe stattfindet. Wenn Ihr teilnehmen wollt, sucht Euch zunächst ein TÜV-Sachverständiger auf. Neben weiteren Infos über den Testablauf wird Euer Auto entsprechend "präpariert" - sprich, es werden kleine Mängel eingebaut. Keine Angst, der TÜV schickt Euch garantiert nicht mit Mängeln auf die Straße, die Eure Sicherheit gefährden!



Jetzt seid Ihr dran und fahrt Euer Auto sozusagen als verdeckter Tester zur Werkstatt, gebt eine Inspektion in Auftrag und wartet neugierig auf das Ergebnis. Mit Unschuldsmiene holt Ihr Euer Auto nach der Inspektion wieder ab, bezahlt die Rechnung und schon geht es zurück zum TÜV.

Hier wird Euer Auto ein zweites Mal geprüft. Für den TÜV und deren Auftraggeber ist dies der spannendste Teil des Tests: Wie sorgfältig hat die Werkstatt gearbeitet, sind die "Mängel" entdeckt worden? Sämtliche Fehler werden selbstverständlich wieder behoben, sollte die Werkstatt sie nicht entdeckt haben. Soweit die Arbeit, jetzt das Vergnügen, will sagen, die Belohnung. Als Dank für Eure Mithilfe gibt es - je nach Auftraggeber unterschiedliche - Aufwandsentschädigungen wie Gutscheine über mehr als 100 Euro, die gleich eingelöst werden können.

2 Kommentare zum Artikel "TÜV Süd - Werkstatt testen gegen Aufwandsentschädigung"

Kommentar von: Paolo C.
gast
Hallo Leute,
bitte Finger weg. Ich habe das mitgemacht und kein Geld gesehen. Dafür habe ich für die Inspektion mehr Geld als üblich bezahlt und diese wurde noch nicht mal korrekt ausgeführt.
Kommentar von: hummel691
gast
Hallo Leute, ich habe neulich an einem Werkstatttest teilgenommen und bin absolut begeistert wie einfach es ist eine Menge Geld zu sparen. Werkstattester bei Tüv Süd ist absolut Daumen nach oben!!!!! Spitze!!!

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook


Neueste Artikel in der Kategorie