Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Urlaub

Dienstag, 18. Juni 2019

Auf PaulCamper Wohnmobile und Camper mieten oder vermieten

Auf PaulCamper Wohnmobile und Camper mieten oder vermieten
Mittwoch, 18.03.2015 Campen macht Spaß. Diese ganz besondere Art des Urlaubs ist vor allem im Sommer attraktiv, sie ist kostengünstig im Vergleich zu Hotels und Ferienresorts, bietet eine Menge Abwechslung und vor allem auch Freiheit. Das ist der Traum vieler Menschen. Frei sein. Sich bewegen können, wo und wohin Ihr wollt, ohne feste Buchung, ohne vorgegebene Zeit, ohne Limit. Einfach so.

Urlaub kann so einfach sein - wenn man einen Camper hat. Aber Wohnmobile sind mit einer Menge Verantwortung und Papierkram, Versicherungen, Steuern und ähnlichen Ärgernissen verbunden. Der Camper sollte also zu mieten sein. Gut, dass es PaulCamper.de gibt. Denn da könnt Ihr Camper mieten.

Paulcamper.de. hilft Euch dabei, ein perfektes Urlaubsmobil zu finden. Die Plattform ist einfach aufgebaut, lässt sich leicht bedienen und lässt eigentlich keine Fragen offen. Auf einer Karte wird per Pin angezeigt, wo in Deutschland ein Camper zu mieten ist - wohnortnah, damit Ihr nicht erst mit dem Zug quer durch die Republik fahren musst. Direkt neben der Karte seht Ihr, welche Wohnmobile in welcher Größe für welchen Preis gerade zu mieten sind.



Euch wird der Standort angezeigt, der Name und Details wie Besitzer, Anzahl der Schlafplätze, Kilometerstand, Mietbedingungen, PS und vorhandenes Raucherabteil (oder auch nicht). Bewertungen gibt es übrigens auch, denn zufriedene Urlauber spendieren ihren Vermietern Sternchen.

Wenn ihr Euren eigenes Wohnmobil nicht im Vorgarten versumpfen lassen wollt, dann könnt Ihr diesen auch auf PaulCamper.de vermieten. Das Portal eröglicht Euch, den Camper mitsamt Vorzelt, Dachbox, Fahrradträger und allem, was dazu gehört, zu vermieten. Das ist sinnvoll, denn ein Camper kostet Geld und vor allem gerade dann, wenn er  nicht genutzt wird.

PaulCamper bringt Mieter und Vermieter von Campern einfach zusammen, regelt die nötigen Formalitäten, berät zu nötigen Versicherungen und kassiert eine Vermittlungsgebühr, die nicht allzu hoch ausfällt. Keine schlechte Sache und so einfach! (ct)

1 Kommentare zum Artikel "Auf PaulCamper Wohnmobile und Camper mieten oder vermieten"

Kommentar von: Jörn K.
gast
Ist ein echt cooler Laden.
Ich habe einmal recht spontan in Berlin einen Bus mieten können und war super zufrieden.
Und wer das "Abenteuerreisen" mag, der sollte sich das mal durch den Kopf gehen lassen, ob das nicht eine günstige und spaßige Alternative ist

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook