Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Urlaub

Freitag, 23. April 2021

Kostenlose Übernachtungen im Performance Hotel

Kostenlose Übernachtungen im Performance Hotel
Mittwoch, 30.03.2016 Steht man morgens im Performance Hotel auf, bedarf es keiner roasroten Brille, um in den Tag zu kommen. Ein freundlich in Altrosa gestrichenes Bad lädt ein zur Morgenwäsche, die Füße weich gebettet auf grünem Rasen. Nach dem Frühstück kann man sich ein Fahrrad ausleihen, um sich bei einem Ausflug durch Stuttgart inspirieren zu lassen. Denn das phantasievoll hergerichtete alte Haus in Stuttgart-Gablenberg lädt künstlerisch Ambitionierte zu kostenlosen Übernachtungen ein, bezahlt wird mit Performances.

Von außen bis unter das Dach tapeziert stellt das Performance Hotel in der Gablenberger Hauptstraße selbst ein kleines Kunstwerk dar. Plakate, Kalenderblätter und Landkarten zieren die einst so graue Fassade des ehemaligen Weingärtnerhauses aus dem frühen 19. Jahrhundert. Kein Wunder, schließlich haben hier Kunststudenten der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart und der Hochschule der Bildenden Künste Saar Hand angelegt. Anvertraut wurde ihnen das alte Winzerhaus von der Stadt Stuttgart.

Bereits im Juli 2009 wurde das Performance Hotel im Rahmen eines Stadtteilprojekts von Byung Chul Kim eröffnet, einem koreanischen Performancekünstler, der zusammen mit seinem Team alle Gäste persönlich empfängt. Und jeder, der selbst bereit ist, Aktionskunst zu zeigen, ist eingeladen, kostenlos zu übernachten.



Dazu müsst Ihr nicht zur Künstlerszene gehören oder als bunter Phanatsievogel durch die Weltgeschichte ziehen. Denn in Kims Performance-Hotel kann sogar eine Grillparty zu Kunst werden oder der Vortrag aus einem Buch, ein Aufruf zur Teilnahme an einem Wettbewerb im Lächeln oder das Servieren "erotischer Sushi" (lecker ;-). Laut Kim ist eben Aktionskunst das, was wir dazu machen.

Wer eine Idee hat und gern das kunterbunte Winzerhäuschen besuchen möchte, der reicht einfach seinen Vorschlag für eine Performance mündlich oder schriftlich bei Byung Chul Kim ein. Und falls Ihr keine Idee haben solltet, übernachtet Ihr trotzdem sehr kostengünstig im Performance Hotel: Im Schlafsack auf der Isomatte kostet die Nacht nur 3 Euro, für eine Liege zahlt Ihr 8 Euro und wenn Ihr eine Matratze inklusive Bettwäsche vorzieht, kostet Euch das gerade mal 10 Euro. Frühstück gibts bereits ab 5 Euro.

Allzu große Ansprüche solltet Ihr allerdings nicht stellen. Das Haus ist klein und recht spartanisch eingerichtet - aber es ist warm, trocken und sauber und vor allem birgt es den Zauber asiatischer Freundlichkeit. Was alles noch anders ist als in einem normalen Hotel, zeigt Euch die Webseite zum Performance Hotel.

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook