Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Urlaub

Montag, 6. Dezember 2021

Camping im Wohnwagen - Schneckenhaus-Wohnwagen für sparsame Kleinstwagen

Camping im Wohnwagen - Schneckenhaus-Wohnwagen für sparsame Kleinstwagen
Mittwoch, 20.05.2015 Camping im Schneckenhaus? Hört sich gemütlich an, solange Schlafsack und Camping-Kocher nicht selbst getragen werden müssen und die Reise nicht im Echtzeit-Schneckentempo erfolgt. Kein Problem mit dem Schneckenhaus-Wohnwagen von Harald Prien. Der Mini-Wohnwagen des Niedersachsen ist nicht nur günstig zu haben, sondern lässt sich auch von sparsamen Kleinstwagen wie beispielsweise den Smart problemlos durch die Landschaft kutschieren.

Will man auf die Vorzüge eines genügsamen Kleinwagens nicht mehr verzichten, erweist sich Camping im Wohnwagen als schwierig, es sei denn, man beschränkt sich auf einen Standwohnwagen. Wer aber trotz Kleinwagen nicht auf einen mobilen Wohnwagen verzichten möchte, der war bisher mehr oder weniger aufgeschmissen. So ging es auch Harald Prien aus Ostertimke bei Zeven in Niedersachsen. Als stolzer Besitzer eines Fiat 500 wollte er nicht länger abenteuerlichen Camping-Touren mit dem eigenen Wohnwagen entsagen. So kam ihm die Idee, einen Wohnwagen zu bauen, der sich auch noch vom kleinsten Fahrzeug ziehen lässt.

Gesagt, getan! In rund 40 Stunden ist der Schneckenhaus-Wohnwagen aus dünnem leichten Kunststoff verschraubt, verklebt, gegen Feuchtigkeit abgedichtet und startklar fürs Camping. Von außen erinnert der Mini-Wohnwagen an ein Schneckenhaus und bringt gerade mal 200 Kilogramm auf die Waage, sodass selbst Oldtimer wie die Ente, der Fiat 500, der Käfer, die Isetta, der Goggo, aber auch der Smart oder Motorrad-Gespanne, Quads und Trikes als Zugpferd dienen können. Und von innen? Luxuriöser als ein Zelt bietet der Schneckenhaus-Wohnwagen Schlaf- und Wohnzimmer zugleich, wenn auch nicht zeitgleich. Rollt man die Matratze ein, die den gesamten Innenraum des kleinen Wohnwagens einnimmt, kann der Fußboden hochgeklappt werden und "schwuppdiwupp" bieten auch schon Tisch und Bänke Platz für zwei Personen.



Zwei Modelle bietet der Tischler inzwischen zum Kauf an: den runden Schneckenhaus-Wohnwagen (200 kg) in der Grundausstattung für gerade mal 3.600 Euro mit einer Liegefläche von 123 cm x 215 cm inklusive atmungsaktiver Kaltschaummatratze, Tisch und zwei Sitzplätzen. Des weiteren ein eckiges Modell (250 kg) für 3.900 Euro mit einer Liegefläche von 123 cm x 200 cm sowie Tisch und Sitzplätzen für bis zu vier Personen. Neben den genannten Unikaten, die alle per Hand hergestellt werden, fertigt Prien auf Wunsch und zum Aufpreis von rund 300 Euro auch ein etwas größeres Modell an.

Auf seiner Webseite Schneckenhaus-Wohnwagen.de erfahrt Ihr alles weitere zu den ungewöhnlich kleinen Wohnwagen, vom Bau bis zum fertigen Produkt.

Die Seite des Anbieters ist zur Zeit nicht erreichbar

1 Kommentare zum Artikel "Camping im Wohnwagen - Schneckenhaus-Wohnwagen für sparsame Kleinstwagen"

Kommentar von: Gast
gast
Verkaufe einen Hin-& Rückflug Ticket auf den Philippinen für 579,95€. Es wäre von 8. Mai bis 2. Juni. Abflug München Ankunft Manila. Einfach eine Email schreiben lookinq_qood@yahoo.de

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook