Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Unterhaltung

Samstag, 20. Oktober 2018

LayZapp - Kostenlose App für informatives Fernsehen

LayZapp - Kostenlose App für informatives Fernsehen
Donnerstag, 26.11.2015 Das Schweizer Start-up Layzapp verfolgt mit seiner kostenlosen App ein anspruchsvolles Ziel: Es will das Fernseherlebnis revolutionieren. Dazu haben die Gründer eine Anwendung programmiert, die auf einem Tablet oder Smartphone einen sogenannten Second Screen mit zahlreichen Zusatzinfos zu TV-Sendungen erzeugt. Ihr müsst das Programm aber keinesfalls auf dem gleichen Gerät ansehen, Ihr könnt Euren Fernseher nutzen. Die Anwendung identifiziert die laufende Sendung per Audioerkennung und stellt die Informationen separat auf Eurem mobilen Gerät zur Verfügung.

Immer mehr Nutzer schauen TV und surfen zugleich im Internet, um interessante Zusatzinfos zum aktuellen Programm abzurufen. Bei einem Film recherchieren sie zum Beispiel den Lebenslauf eines Schauspielers oder andere Werke des Regisseurs, bei einem Fußballspiel beobachten sie Live-Statistiken. Mit Layzapp könnt Ihr TV und Zusatzinfos kombinieren. Das Programm zeigt Euch auf dem Second Screen ständig wissenswerte und unterhaltsame Informationen an. Darunter finden sich auch viele, die Ihr eigenständig niemals gesucht hättet. Lasst Euch überraschen!

Die Anwendung hat bei der offiziellen Vorstellung im Zuge der Fußball-WM 2014 weltweit für Aufsehen gesorgt. Dazu trug wesentlich die Funktion "The Loudest Fans" bei: Nutzer konnten mit ihrem mobilen Gerät ein Selfie anfertigen und zugleich ihre Mannschaft anfeuern. Das Programm maß die Lautstärke und vergab dafür Punkte, User konnten sich mit Freunden messen.



Mit diesem Feature bewiesen die Schweizer die großen Möglichkeiten ihrer Anwendung, viele weitere Funktionen sollen folgen. Zugleich konnten Fußballfans während der WM-Spiele auf dem Second Screen umfangreiche Statistiken abrufen. Auch deswegen erfreute sich das Programm sofort einer großen Nachfrage. Die Entwickler zeigten damit den hohen Informationswert des Programms auf.

Ihr erhaltet die gratis App sowohl im Apple-Store als auch im Google-Play-Store. Das Unternehmen hat die Software multilingual entwickelt. Eure bevorzugte Sprache könnt Ihr individuell einstellen. (ct)

Das Angebot existiert nicht mehr.

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook


Neueste Artikel in der Kategorie