Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Tipps

Sonntag, 3. Juli 2022

Zuzahlungsfreie Medikamente - Sparen mit günstigen Arzneimitteln

Zuzahlungsfreie Medikamente - Sparen mit günstigen Arzneimitteln
Freitag, 15.01.2016 Als Chronisch Kranker hat man meist das Nachsehen, denn regelmäßige Arztbesuche und die Einnahme von Medikamenten sind in der Regel nicht zu vermeiden. Da kommt schon so einiges an zusätzlichen Kosten zusammen. Doch laut eines Instituts für Gesundheitsmanagement lässt sich eine Menge Geld sparen, wenn Ihr Euch von Eurem Arzt Medikamente verschreiben lasst, die von der Rezeptgebühr befreit sind.

Um mehr als 30 Prozent sollen sich Arzneimittel-Zuzahlungen auf diese Weise reduzieren lassen. Entsprechende Listen zuzahlungsfreier Präparate der gesetzlichen Krankenkassen (Stand: 01.01.2016) findet Ihr auf der Webseite des AOK-Bundesverbandes zum Ausdrucken als PDF-Datei, und zwar einmal nach anatomisch-therapeutisch-chemische Klassifikation und einmal alphabetisch nach Handelsnamen sortiert. Zur zeit sind knapp 3.800 Mittel zuzahlungsfrei zu erhalten.


Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook