Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Strom & Energie

Samstag, 18. September 2021

Switchup - Strom-Anbieter wechseln und sparen

Switchup - Strom-Anbieter wechseln und sparen
Freitag, 19.06.2015 Wer Geld beim Einkaufen sparen möchte, muss auf entsprechende Angebot achten. Sind die Produkte in den unteren Regalbrettern genauso gut wie die auf den oberen, bückt man sich gerne einmal. Anders sieht es aus, wenn das Einsparen größeren Aufwand bedeutet. So werden sicherlich nicht immer alle Steuervorteile vollständig ausgenutzt und auch die Recherche nach dem günstigsten Preis im Internet wird vielfach nicht konsequent zu Ende geführt. Noch fahrlässiger wird mit dem eigenen Geld oftmals umgegangen, wenn das Verschaffen einer Übersicht über den entsprechenden Markt besondere Mühe macht wie beispielsweise beim Strom-Anbieterwechsel. Denn ein Wechsel setzt voraus, dass man sich vor Kündigung des alten Vertrags nach einem neuen, günstigeren Anbieter Ausschau hält. Deshalb laufen gerade im privaten Bereich entsprechend viele Stromlieferungsverträge immer noch über den lokalen Anbieter, der nur in den seltensten Fällen die günstigsten Preise bietet.

Selbstverständlich gibt es seit Jahren eine Vielzahl von Stromrechnern und Vergleichsportalen rund um das Thema Energie. Diese haben aber zum einen vielfach den Nachteil, dass sie neben elektrischer Energie auch die Themenfelder Öl, Erdgas und erneuerbare Energien abdecken und dadurch meist nicht an Übersichtichkeit gewinnen. Zum anderen hilft einem der Vergleich der Preise als Verbraucher sicherlich weiter, stellt aber nur den ersten Schritt dar. Beim nächsten Schritt steht man dann wieder alleine da.

Dabei stellen gerade die bei einem Anbieterwechsel zu beachtenden formalen Modalitäten meist das größere Hindernis in Bezug auf den inneren Schweinehund da. Muss diese schriftlich erfolgen? Sind bestimmte Fristen zu beachten und einzuhalten? Diese und andere Fragen werden auf den meisten Seiten im Internet nur unzureichend beantwortet. Ohne neuen Anbieter und vor allem ohne Strom will am Ende aber niemand dastehen.



Diesem Umstand trägt der Anbieter switchup.de Rechnung. Denn switchup begnügt sich nicht damit, einen weiteren Vergleichsrechner anzubieten und diesen im Hinblick auf die ständig wechselnden Tarife der Stromerzeuger auf stets aktuellem Stand zu halten. switchup geht es darum, nicht nur die relevanten Informationen für einen Anbieterwechsel zu liefern, sondern diesen im nächsten Schritt auch gleich praktisch zu vollziehen.

Wer bei switchup den passenden Tarif gefunden hat, bekommt deshalb als nächstes die notwendigen Kündigungsschreiben für den alten sowie die Anmeldeformulare für den neuen Anbieter mit an die Hand - und all dies vollkommen kostenfrei. Vor diesem Hintergrund hat der Claim "Ich lasse wechseln" eine konkrete inhaltliche Berechtigung. Selten war es so unkompliziert, schnell viel Geld zu sparen - und das auf Jahre hinaus. (ct)

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook