Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Special

Sonntag, 21. April 2019

Lulu.com - Gratis publizieren dank Print-on-Demand-Technik

Lulu.com - Gratis publizieren dank Print-on-Demand-Technik
Donnerstag, 18.08.2011 Bücher drucken ist nicht schwer, Bücher schreiben umso mehr... So oder ähnlich könnte das Motto von Lulu.com lauten, einem neuen, so genannten Print-on-Demand-Service.

Falls Ihr nämlich die erste, größte Hürde bereits genommen habt und ein gelungenes Manuskript nur noch auf Druck und Veröffentlichung wartet, dann steht dem jetzt nichts mehr im Wege. Denn Lulu.com revolutioniert mit Hilfe des Internets und der Print- on-Demand-Technik (Druck auf Nachfrage) den Buchmarkt, indem es Euch als Autoren die alleinige Kontrolle über Eure Werke in die Hände legt.

Und so einfach geht’s: Ihr registriert Euch kostenlos bei Lulu.com und kopiert Eure Texte auf einen Lulu-Server. Sobald sich ein zahlungswilliger Leser findet, wird Euer Buch gedruckt. Dabei könnt Ihr Eure Texte selbst gestalten, indem Ihr das PDF-Format einer Word- Datei als Druckvorlage vorzieht. Schließlich wählt Ihr noch ein Cover aus oder gestaltet selbst eins. Ihr entscheidet, ob Ihr Euer Buch lieber als geschmeidiges Paperback oder solides Hardcover in die Welt bringen wollt.



Da Lulu die Druckkosten vorgibt, steht nach sämtlichen Eingaben der zukünftige Verkaufspreis bereits fest. Ihr könnt diesen Preis aber problemlos um den Betrag erhöhen, den Ihr selbst pro Buch verdienen wollt. Von Euch als Autor verlangt Lulu nur für zusätzliche Leistungen wie beispielsweise eine ISB-Nummer Geld.

Derzeit druckt Lulu.com bereits 200.000 Bücher monatlich - fast alle in äußerst kleiner Auflage. Dank Print-on-Demand-Technik ist es für Lulu.com auch keine Frage, von einem Buch nur ein einzelnes Exemplar in den Druck zu geben. Denn Lulu.com arbeitet nicht mit herkömmlichen Druckmaschinen, sondern mit Laserdruckern.

Da viele Autoren von ihrem Blog oder ihrer Webseite auf ihre Bücher verlinken, liegt Lulu.com im Google-Ranking bereits sehr weit vorn. Der Popularität Eures Buches steht also wirklich nichts mehr im Wege... es sei denn, Ihr müsst es erst noch schreiben ;-)

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook