Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Sonstiges

Dienstag, 16. August 2022

Zukunftsprojekt Erde: Earthbook - Die Erde geht online

Zukunftsprojekt Erde: Earthbook - Die Erde geht online
Freitag, 11.12.2015 Das Wasser steht uns bis zum Hals. Gleich mehrere Bundesländer sind vom Hochwasser betroffen. Die Natur spielt uns böse mit. Tut sie das wirklich?

Was würde die Erde zur Hochwasserkatastrophe sagen? Leider hat der blaue Planet keinen Facebook Account, sonst würde er sicher nicht versäumen, in den vielen neu gegründeten Facebook Gruppen rund um die Sintflut einen Kommentar abzugeben. Aber die Erde ist in einem anderen sozialen Netzwerk unterwegs - "Earthbook".

Zum Profil: Die Erde, geboren im Urknall ist 4,48 Milliarden Jahre alt und wohnt in der Milchstraße. Mond und Sonne sind bereits mit dem blauen Planeten befreundet, aber auch Mars und Venus werden bestimmt bald geaddet.



Auf der Pinnwand eine kurze Geschichte der Erde. Kontinente berichten "Wir sind immer noch in Bewegung", die Zahl der Insekten steigt rasant und die Dinosaurier sterben aus, nachdem ein Meteorit die Erde angestupst hat. Pflanzen und Tiere freunden sich mit der Erde an, der Affe wird zum Menschen, die Erde heißt die neue Gattung Willkommen und schon nimmt das Desaster seinen Lauf.

Die Erde klagt über Sodbrennen, da die Meere versauern. Währenddessen erfreut sich der Mensch an Mobiltelefonen und Internet. Die Population der Smartphones wächst rasend schnell, Orang-Utan, Tiger, Schildkröte und andere Tiere kämpfen ums Überleben.

Der Erde geht es immer schlechter. Der Mensch geht ihr auf die Nerven und sie überlegt, ob er noch ihr Freund ist. Doch dann tritt die Gruppe "Erneuerbare Energie" auf den Plan. Es folgen viele positive Veränderungen und neue Gruppen wie "Intelligente Stromnetze" und "Schadensbegrenzung! Maximal 2 Grad Erderwärmung". Das gefällt der Erde. Sie ist guter Hoffnung. Die Erde meint es gut mit uns.

Die Seite des Anbieters ist zur Zeit nicht erreichbar

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook