Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Sonstiges

Samstag, 17. April 2021

Edyou - Lernplattform für Schüler, Lehrer und Eltern

Mittwoch, 08.10.2014 Ein soziales Netzwerk schafft eine Verbindung zwischen Menschen, die miteinander etwas zu tun haben oder sich kennenlernen möchten. Freunde, Arbeitskollegen, Familienmitglieder oder Geschäftspartner können über Netzwerke miteinander kommunizieren. Ihr entscheidet selbst, mit wem Ihr Euch auf Facebook & Co verlinkt. Da Ihr überwiegend private Nachrichten austauscht, wollt Ihr vielleicht nicht unbedingt mit Eurem Lehrer befreundet sein, obwohl es praktisch wäre, ein soziales Netzwerk auch für die Schule zu nutzen.

Um Lehrer und Schüler in Kontakt miteinander zu bringen, gibt es Edyou. Nicht nur Ihr und Eure Lehrer, sondern auch Eure Eltern können sich in dem Netzwerk anmelden und ein individuelles Profil anlegen. Edyou versteht sich als Lernplattform, die für Euch vollkommen kostenlos ist.

Zunächst einmal kann die Lernplattform von allen kostenlos genutzt werden, 30 Tage lang. Danach entscheidet sich Eure Schule für ein Leistungspaket. Zur Wahl stehen die Pakete BASIC, PLUS und PREMIUM. Bei jedem Paket wird jährlich ein Euro für jede angemeldete Person fällig. Im BASIC-Paket fallen keine weiteren Kosten an und Eure Schule bekommt einen Speicherplatz von 100GB. Die beiden anderen Pakete kosten zusätzlich eine Pauschale von 200 EUR (PLUS) und 1.000 EUR (PREMIUM) jährlich. Dafür gibt es mehr Speicherplatz, einen individuellen Support und erweiterte Leistungen.



Edyou bietet Euch viele verschiedene Möglichkeiten, mit denen Ihr Euren Schulalltag sinnvoll organisieren könnt. Jeder Nutzer legt sich ein Profil an und kann so mit anderen Usern auf eine einfache Weise kommunizieren. In der Ansicht "Mein Tag" können Stundenpläne, Vertretungspläne und Kalender organisiert werden. Die Termine des Tages sind so auf einen Blick ersichtlich.

Über das Nachrichtensystem können Mitteilungen in Echtzeit ausgetauscht werden. Die Nachrichten sind verschlüsselt und bieten durch eine automatische Inhaltskontrolle Schutz vor Verschlüsselung. Über die Neuigkeiten erfahren alle Nutzer, wenn eine Lehrkraft wegen Krankheit ausfällt oder wenn sich der Stundenplan ändert. Eltern können sich bei Problemen direkt an die Lehrkräfte wenden. So ist eine terminunabhängige Kommunikation möglich. (ct)

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook