Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Sonstige

Samstag, 20. Oktober 2018

Wikinea - Portal für Ikea-Gebrauchtmöbel

Wikinea - Portal für Ikea-Gebrauchtmöbel
Dienstag, 18.10.2011 Es soll ja auch Australier geben, die nach Deutschland auswandern. Den Australier Gary Yates verschlug die Liebe zu einer Deutschen in unser Land und was sah er? Nichts als Ikea-Möbel! Nicht nur bei seiner Freundin, sondern auch bei anderen Bekannten. Außerdem schaute er von seiner Terrasse in Köln direkt auf das große Firmenschild des schwedischen Möbelgiganten. Was liegt da näher, als ein Internetportal auf die Beine zu stellen, dass sich ganz der Ikea-Kultur verschrieben hat?

Wikinea.de - ein Portal für gebrauchte Ikea-Möbel - bietet Besitzern von Ikea-Möbeln die Möglichkeit, ihre gebrauchten Einrichtungsgegenstände im Netz zu verkaufen. Auf der Webseite bieten die Fans von schwedischen Möbeln auch zahlreiche Sofas, Schränke und Lampen an, die bei IKEA nicht mehr erhältlich. Der Zustand der Möbel wird durch die Vergabe von bis zu sechs Sternen angegeben.



Super ist auch die Suchfunktion: Wikinea bietet Euch die Möglichkeit, Standorte von gebrauchten IKEA-Möbeln nach Bundesländern, Städten und Postleitzahlen zu sortieren. So könnt Ihr das passende Einrichtungsstück direkt vor Eurer Haustür finden. Alle relevanten Details - wie Zahlungsart und Lieferung - machen Verkäufer und Käufer untereinander aus. Das Anbieten Eurer gebrauchten Möbel ist kostenlos.

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook


Neueste Artikel in der Kategorie