Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Routenplaner

Dienstag, 26. Oktober 2021

GPS-Tour - GPS-Tracks für Mountainbike, Wandern, Fahrrad, Klettern & Co.

GPS-Tour - GPS-Tracks für Mountainbike, Wandern, Fahrrad, Klettern & Co.
Dienstag, 22.12.2015 Bei gps-tour.info handelt es sich um eine klassische Tourentauschbörse, die knapp 92.000 Touren umfasst. Ihr könnt dabei aus 21 Kategorien wählen, welche von Mountainbiking über Wandern bis zu Langlauf reichen. Die Rubriken Rennrad, Wandern und Mountainbike sind am besten bestückt und beinhalten jeweils mehr als 9000 Touren. Pro Jahr registrieren sich über 100.000 neue Nutzer, die Page Views liegen bei über 50 Millionen. In den vergangenen Jahren ist eine feste Community entstanden, die sich über ein Forum lebhaft austauscht. Die Zielgruppe der Plattform ist zumeist männlich und zwischen 20 und 40 Jahren alt.

Seit Google Maps im Jahr 2005 eingeführt wurde, hat sich die Darstellung der Tourenkarten deutlich vereinfacht. Auch gps-tour.info nutzt Google Maps, um Routen anzuzeigen. Die Nutzeroberfläche der Plattform ist übersichtlich und in die Kategorien Tourenblatt, Download und Anfahrt gegliedert. Im Tourenblatt könnt Ihr Euch über die jeweilige Tour genau informieren. Dort findet Ihr auch den Tourenradar, ein Höhendiagramm, die Tourenkarte sowie Bilder, um Euch einen besseren Eindruck machen zu können.

Vor allem beim Klettern und Wandern, aber auch bei Touren mit dem Fahrrad, sind Höhenprofile von großer Wichtigkeit. Auf dem Tourenradar wird die Umgebung der Route angezeigt, das Höhendiagramm liefert die exakte Höhe an jedem beliebigen Punkt der Tour und auf der Tourenkarte findet Ihr den detaillierten Verlauf der Route - aber im Vergleich zum Tourenradar keine Nachbartouren. Das Zoomen in die Tourenkarte erfolgt durch einen Klick auf "+" oder "-", außerdem kann zwischen der Ansicht Karte, Satellit, Bicycle und OSM gewechselt werden.

Als sehr nützlich hat sich das Tourenblatt erwiesen, denn dort sind die GPS-Tracks informativ zusammengefasst. Technische Daten sind ebenso vorhanden wie Bewertungen und Einschätzungen zu Spaßfaktor, Landschaft, Kondition und vieles mehr. Unter der Rubrik "Anfahrt" erfahrt Ihr, wie Ihr schnell zum Ausgangspunkt Eurer Route kommt. Die GPS-Tracks können anschließend heruntergeladen werden und stehen in verschiedenen Formaten (GPX, PDF, KML, CRS, TCX) zur Verfügung.

Übersichtlich ist auch die Tourensuche gestaltet, die die Sortierung nach Datum und Bewertung erlaubt. Sie erfolgt über diverse Filter oder anhand der Tourenkarte. Bei der Filtersuche können Merkmale wie beispielsweise die Tourlänge eingegeben werden. Im Kartenmodus erlaubt der Zoommodus, sich interaktiv durch die Landschaft zu bewegen und Routen - beispielsweise in der Umgebung - zu finden.



Einzelne Rubriken wie Mountainbike, Wandern, Klettern und Fahrrad werden ständig erweitert. Die Plattform besteht schon seit dem Jahr 2000 und kann deshalb auf viele registrierte Nutzer zurückgreifen, die sich aktiv am Community-Leben beteiligen und regelmäßig neue Touren einstellen. Aufgrund der Vielzahl von Rubriken ist für jeden Outdoor-Liebhaber etwas dabei, sogar Motorsport, Kanu und Klettern werden abgedeckt.

2008 gab es bei gps-Tour.info einen Relaunch, bei dem das Layout vollständig überarbeitet und verbessert wurde. Neben einer detaillierteren Suchfunktion besitzt die neue Version auch eine umfassende Sprachübersetzung, sodass mittlerweile 12 Sprachen unterstützt werden. Es wurde ein Trackrank integriert, der die eingestellte Tour nach bestimmten Kriterien beurteilt. Je umfassender und detaillierter die Route beschrieben wurde, desto höher wird sie eingestuft und dadurch natürlich schneller von den Klienten gefunden.

Das Tourenportal finanziert sich durch Werbeeinnahmen, indem Anzeigen für Outdoorbekleidung und Hotels geschaltet werden. Für den Nutzer ist die gesamte Plattform vollständig kostenlos. Eine Registrierung ist allerdings erforderlich, um das Portal uneingeschränkt nutzen und eigene Touren veröffentlichen zu können.

Fazit: Eine große und lohnenswerte Tourentauschbörse, die glücklicherweise kostenfrei ist. Gps-tour.info überzeugt durch seine umfassende Sammlung von Touren, die sich einfach per Download auf jedes GPS-Gerät übertragen lassen. Alle GPS-Tracks stehen in mehreren Versionen zur Verfügung, sodass selbst Nutzer seltener Endgeräte davon profitieren können. Besonders viel Spaß macht es, wenn Ihr Euch aktiv in der Community beteiligt und auch ein bisschen durch das Forum stöbert. (ct)

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook