Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Rezepte

Montag, 17. Juni 2019

Mit dem Geizkragen auf Kochkurs

Mit dem Geizkragen auf Kochkurs
Dienstag, 03.02.2015 In schlechten Zeiten muss etwas besonders Gutes auf den Tisch. So wusste meine Großmutter schon zu berichten und da hatte sie recht. Was aber, wenn nicht genügend Geld für eine gute Mahlzeit da ist? Gibts dann nur noch Kartoffeln mit Kräuterquark oder Spaghetti mit Tomatensauce? Helga Schmidt hat bessere Ideen.

Die "Lebenskünstlerin und Buchautorin", wie sie sich selbst bezeichnet, schrieb das Buch "Kochen fast zum Nulltarif", das bereits 44.000 Mal verkauft wurde und nun vergriffen ist. Seit einiger Zeit gibt die studierte Wirtschaftsingenieurin, die auch schon als Heilpraktikerin arbeitete, so genannte Geizhals-Kochkurse an mehreren Volkshochschulen in Köln und Umgebung, die schon für viel Aufmerksamkeit in den Medien gesorgt haben.

In ihren Kochkursen will Schmidt es den Geizkrägen so richtig zeigen. Für weniger als drei Euro pro Person verspricht die Kochkünstlerin ein Fünf-Gänge-Menü inklusive Aperitif. Aber geht das nicht auf Kosten der Qualität und Gesundheit? Laut Schmidt nicht.



Überzeugt Euch selbst von der geizigen Kochkunst. Auf der Webseite von Helga Schmidt findet Ihr einige Rezepte zum Ausprobieren.

Das Stadtfernsehens Rhein-Sieg-TV bietet ebenfalls sieben Rezepte der Dame auf seiner Webseite. Der Geizkragen wünscht allen Geizkrägen: Guten Appetit!

1 Kommentare zum Artikel "Mit dem Geizkragen auf Kochkurs"

Kommentar von: Gast
gast
Im Januar 2011 ist das zweite Kochbuch von Helga Schmidt erschienen: "Die Kunst des preiswerten Kochens". Es kostet 10 € und enthält ebenso wie das oben erwähnte etwa 120 neue leckere superpreiswerte Rezepte.

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook