Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Logos und Klingeltöne

Freitag, 3. Dezember 2021

Telefonieren ohne einen Cent - Peter zahlt jetzt auch Gespräche in die Türkei

Telefonieren ohne einen Cent - Peter zahlt jetzt auch Gespräche in die Türkei
Dienstag, 13.09.2011 Update (10/2009): Ab sofort könnt Ihr über PeterZahlt.de auch bis zu einer halben Stunde lang kostenlos in die Türkei telefonieren. Damit bietet PeterZahlt.de jetzt kostenlose Festnetzgespräche in insgesamt 32 Länder weltweit.


Damit die nächste Telefonrechnung nicht mehr ganz so hoch ausfällt, bietet Euch der Internet Service der GoYellow Media AG die Möglichkeit, täglich von sechs Uhr morgens bis Mitternacht kostenlos innerhalb Deutschlands und ins Ausland zu telefonieren.

PeterZahlt.de - so lautet die Seite, die Euch diesen Dienst erweist. Eine spezielle Software oder technische Zusatzgeräte benötigt Ihr dafür nicht. Auch ein komplizierter Registrierungsprozess bleibt Euch erspart - lediglich ein Internetzugang und ein gängiges Telefon sind erforderlich.



Und so läufts für nicht angemeldete Nutzer: Anstatt die Nummer auf dem Telefon zu wählen, gebt Ihr auf der Webseite PeterZahlt.de Eure Festnetznummer und die Rufnummer des gewünschten Gesprächspartners im In- oder Ausland ein. Eine Vorwahlliste für die erreichbaren Länder erleichtert Euch die Eingabe. Eine Sekunde später klingelt Euer Telefon und einige weitere Sekunden später das des Gesprächteilnehmers. Wenn Ihr miteinander verbunden seid, könnt Ihr Euch nun nur noch bis zu 10 Minuten statt der bisher 30 Minuten gratis unterhalten.

Registrierte Nutzer können weiterhin 30 Minuten kostenlos telefonieren. Die Anmeldung ist kostenlos.Der Service funktioniert für alle Festnetznummern in insgesamt 25 Staaten: Deutschland, Belgien, Dänemark, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Italien, Österreich, Portugal, Spanien, Schweiz, Niederlande, USA, Kanada, Australien, Singapur, Schweden, Norwegen, Luxemburg, Irland, Neuseeland, Hong Kong, San Marino und Vatikan, Mexiko, Malaysia und Polen.

Während das Telefonat aufgebaut wird, läuft in einem Fenster auf Eurem Computerbildschirm ein auf Euch zugeschnittenes Unterhaltungsprogramm ab. Ein Berliner, der beispielsweise seinen Bekannten in New York anruft, sieht die Wettervorhersage für New York und Berlin, einen Spot von einer Fluggesellschaft oder aktuelle Nachrichten des Tages. Tipp: Ihr könnt auch woanders hinschauen ;-)

Das Angebot ist jetzt kostenpflichtig.

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook


Neueste Artikel in der Kategorie