Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Jobbörsen und aktuelle Jobangebote

Sonntag, 13. Juni 2021

Edicted Kanzleiassistent - Mit Nebenjobs als angehender Jurist Geld verdienen

Edicted Kanzleiassistent - Mit Nebenjobs als angehender Jurist Geld verdienen
Mittwoch, 08.10.2014 Die im Jahr 2013 gegründete Online-Plattform edicted bietet kleinen und großen Rechtsanwaltskanzleien die Möglichkeit, Aufträge an Studierende zu verteilen, um so das meist hohe Aufkommen an Unterlagen abarbeiten zu lassen. Studenten erhalten im Gegenzug die Möglichkeit, sich mit einem Nebenjob im angestrebten Berufsfeld Geld zu verdienen und gleichzeitig Praxis und Erfahrungen zu sammeln.

Kanzleien haben mit edicted den Vorteil, Aufträge professionell bearbeiten zu lassen, ohne gleich eine fixe Anstellung vergeben zu müssen. Studierende verdienen über die angenommenen Aufträge, bei denen es sich in erster Linie um Recherchearbeiten, der Erstellung von Schriftsätzen und dem Verfassen von Blogbeiträgen handelt, bis zu 15 Euro die Stunde. Wollt Ihr also als Studierende der Rechtswissenschaft Geld verdienen, dann bietet edicted eine einmalige Gelegenheit für einen Nebenjob.

Um bei edicted mitwirken zu können, müsst Ihr Euch zuerst online registrieren. Die Teilnahme am Kanzleiassistenten edicted ist für Auftraggeber und Auftragnehmer gleichermaßen kostenlos. Anwälte können in nur wenigen Schritten einen Auftrag vergeben, in dem sie sich zuerst für eine der Kategorien "Recherche", "Schriftsatz" oder "Blog", entscheiden und diesen konkret mit allen notwendigen Informationen beschreiben. Den Aufträgen werden Fristen für die Fertigstellung gesetzt, so könnt Ihr schon vor Abnahme des Jobs überlegen, ob Ihr die Arbeit fristgerecht erledigen könnt.



Das Online-Portal edicted kann aber auch als Weiterbildungszentrum verstanden werden, da durch Online-Seminar und Testaufträge das Arbeiten, Denken und Argumentieren eines Rechtsanwaltes geübt wird. Anhand solch absolvierter Seminare könnt Ihr Bonuspunkte sammeln und so die Bewertung bezüglich Eurer Kompetenzen verbessern.

Die geleistete Qualität Eurer abgegebenen Arbeiten wird auch vom Auftraggeber bewertet, was sich positiv auf das Profil auswirken kann und für zukünftige Aufträge sorgt. Um bei edicted als Auftragnehmer angenommen zu werden, müsst Ihr zuerst einen Probeauftrag absolvieren, um Euer Können unter Beweis zu stellen. Ist man erst einmal dabei, bietet der Kanzleiassistent sicherlich eine ideale Basis für die zukünftige Berufslaufbahn. (ct)

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook


Meistgelesene Artikel in der Kategorie