Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Internet-Streams

Montag, 17. Mai 2021

Wave-Recorder: Download mit Tutorial

Wave-Recorder: Download mit Tutorial
Sonntag, 20.11.2005 Der Wave-Recorder, das wohl einfachste Tool um den Stream der Soundkarte aufzunehmen. Dabei wird mittels einfacher Bedienung, alles aufgezeichnet, was eure Soundkarte von sich gibt. Streams aus dem Windows-Media-Player oder anderen Programmen, werden so als Wave-Datei oder falls gewünscht auch im MP3-Format auf eurem Rechner gespeichert.

Der Wave-Recorder ist ein einfaches aber durchaus praktisches Tool um die Ausgabe der Soundkarte im Wave-Format oder als MP3 Stream aufzuzeichnen. Nach dem Download der ca.450 kB großen Zip-Datei entpackt ihr diese in ein neues Verzeichnis. Nach dem ersten Aufruf erstellt der Wave-Recorder an dieser Stelle eine Konfiguratiosdatei und kann nun in Betrieb genommen werden. Folgende Einstellungen sind zu tätigen:
Wave-Format: Wähle hier die Samplerrate 44.1 kHz mit 128 kbps in Stereo und aktiviere MP3 sofern die Ausgabe so abgespeichert werden soll.
Kanal: Hier stellst du deine Soundkarte als Empfangsgerät ein. In der Regel wäre dies "Wavegerät".
Dateiname: Stelle hier den Speicherort für neue Dateien ein. Beachte dabei, dass unter Windows XP mit eingeschränkten Konto nur solche Ordner gewählt werden dürfen, auf die du auch Zugriff hast.
Manuelle Steuerung: Mit den Tasten "Start" und "Stop" wird die Aufzeichnung begonnen oder beendet. Beachte dabei, der Stream der Soundkarte wird dabei in einem Stück auf die Festplatte geschrieben. Mit dem kostenlosen Programm mp3DirectCut kannst du diese jedoch mühelos in einzelne Stücke aufteilen.
Zeiten: Der Wave-Recorder erlaubt das Aufnehmen zu bestimmten Zeiten. Aktiviere diese Funktion durch Eingabe der Start und Endzeit der Aufnahme.
Optionen: Hier solltest du um eine einwandfreie Aufnahme zu gewährleisten den Punkt "während Aufnahme hohe Programmpriorität" markieren.


Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook