Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Gratis telefonieren

Dienstag, 11. Mai 2021

Kostenlos telefonieren mit neuem Bonussystem

Kostenlos telefonieren mit neuem Bonussystem
Dienstag, 24.08.2010 Mit einem neuartigen Bonussystem vergütet "Deutschland telefoniert kostenlos", ein Projekt der woopla GmbH aus Duisburg, ab sofort Online-Einkäufe über dtkshop.de mit sogenannten DTKCoins. Diese können für Telefonate in alle Netze und Länder eingesetzt werden.

Hierzu wählt Ihr die DTKShop Einwahlrufnummer und loggt Euch dort mit Euren Zugangscodes ein. Schneller geht's, wenn man seine eigenen Rufnummern vorab auf der Webseite einrichtet. Wird die eigene Rufnummer vom System erkannt, seid Ihr sofort eingeloggt und könnt telefonieren. Es entstehen bei der Einwahl auf jeden Fall Gebühren für ein Festnetztelefonat. Wenn Ihr aber eine Festnetzflatrate besitzt, entstehen keine weiteren Kosten und Ihr telefoniert vollkommen gratis.

Im Vergleich zu anderen Bonussystemen wird die Gutschrift für Online-Einkäufe hier für Telefonie eingesetzt. In Abhängigkeit des eigenen Tarifs, den Ihr bei Eurem Telefonanbieter zahlt, lassen sich hier ordentlich Kosten sparen - ein Beispiel:

Kauft Ihr z.B. eine Hose in einem bestimmten Shop, gibt's 500 DTKCoins fix auf das eigene Konto - egal, wie teuer die Hose tatsächlich war. Mit 500 DTKCoins telefoniert Ihr z.B. 50 Minuten zu T-Mobile oder 46 Minuten in die Türkei oder 169 Minuten nach Polen. Rechnet mal aus, wie viel Ihr mit Eurem Handy bei einer direkten Anwahl zahlen würdet.



Jeder angebundene Partnershop ist mit einer Quote ausgestattet - so erkennt man sofort, wie hoch die Auszahlung für einen Kauf sein wird. Dabei wird zwischen einer festen Vergütung (pro Kauf) und einer variablen Vergütung (Anteil am Umsatz) unterschieden.

Wie viele Freiminuten und Telefonguthaben mit den DTKCoins erzielt werden können, könnt Ihr über zwei Rechner ermitteln.

Tipp: Organisiert doch einfach Sammelbestellungen, bestellt über den DTKShop und bucht Euch selbst die DTKCoins auf's Konto :)
Nach der Registrierung bekommt Ihr 20 DTKCoins als Willkommensgeschenk - so könnt Ihr das System erstmal testen. Online-Einkäufe werden aktuell in ca. 2-3 Stunden nach Abschluss des Kaufs im eigenen Konto sichtbar. Zusätzlich könnt Ihr mit einem Twitter-Account pro Stunde einen DTKCoin verdienen, wenn Ihr den DTKShop über Tweets bekannt macht.

Das Angebot existiert nicht mehr.

3 Kommentare zum Artikel "Kostenlos telefonieren mit neuem Bonussystem"

Kommentar von: Tanja F.
gast
Hallo @Gast,

vielen Dank für Deine Analyse, aber ich glaube, Du übersiehst da etwas :)

Ok, ich habe kleine Füsse - stimmt, hihi. Und die Portokosten habe ich auch nicht eingerechnet, ABER:

ich kaufe hier ja keine Credits, sondern ich kaufe Ware in einem Onlineshop und erhalte dafür Credits GESCHENKT. Ich kaufe die Socken ja, weil ich Socken haben will. Nebenbei bekomme ich Telefonguthaben. Also, ich finde die Idee toll. Wenn ich mir einen Callthrough-Dienstleister suche, dann bezahle ich doch dort NUR die Tarife, bekomme aber keine Socken. Also, wer ohnehin shoppt, kann das hier doch ganz toll tun und verdient nebenbei noch Telefonguthaben dazu. Ich zahle übrigens auch noch mehr als 10 Cent, insofern sind die Credits für mich ja wieder viel mehr wert als für jemand anderen.

Bis bald mal,
die Tanja
Kommentar von: Gast
gast
@Tanja F.
schön wäre es, aber Du übersiehst da einiges:
1) die Fitness-Socken von Klingel kosten in fast allen Größen ausser ien paar ganz ausgefallenen 8,95 und nicht 6,29 EUR (aber wer einen besonders kleinen Fuss hat, kann natürlich mit 6,29 rechnen)
2) die Versandkosten betragen bei Klingel 4,95 EUR
3) also zahlst Du im günstigsten Fall 11,24 für 625 Credits

4) sofern Du keine Festnetzflat hast, kommen immer auch die Kosten für ein Festnetzgespräch dazu (Gespräch zum Einwahlserver)
5) wenn Du normal 10ct/min zu T-Mobile zahlst, haben 625 Credits = 61 Minuten einen Wert von 6,10 EUR für Dich, ein Credit also einen Wert von knapp einem Cent; leider jedoch sind viele andere Ziele verglichen mit "Normaltelefonraten" für Callthroughdienste (wie zB. die Ableger von betamax) noch viel schlechter: so gerechnet hat ein Credit eingesetzt für ein Gespräch nach China zB. nur einen Wert von knapp 0,4ct

Die Idee hinter dem Service ist ja an sich OK, aber die "Tarife", bzw. der Wert der Credits ist einfach viel zu niedrig...
Kommentar von: Tanja F.
gast
Mal ehrlich, liebe Leute - das gibt's doch gar nicht, oder? Wenn ich dort im Klingel-Shop Fitness-Socken für EUR 6,29 kaufe :-), bekomme ich dafür 625 von diesen DTKCoins. Ich hol mal eben den Rechenschieber raus... damit kann ich 61 Minuten zu T-Mobile telefonieren - von meinem EPlus-Handy kostet das normalerweise EUR 6,10. Bedeutet: ich hab jetzt ein Paar Socken und zahle für 61 Minuten zu T-Mobile nur EUR 0,09. Klingt spannend...

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook