Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Gesundheit

Freitag, 25. Juni 2021

Stiftung Warentest bietet Musterbrief : Mehr Kinderfreibetrag bei Ermittlung der Belastungsgrenze für Zuzahlungen

Stiftung Warentest bietet Musterbrief : Mehr Kinderfreibetrag bei Ermittlung der Belastungsgrenze für Zuzahlungen
Dienstag, 07.06.2005 Dieses Angebot steht leider nicht mehr zur Verfügung.

Die Gesundheitsreform scheint reformbedürftig. Tatsächlich ist es so, dass sich im neuen Gesetzeswerk ein Rechenfehler eingefunden hat, der sich zu Lasten der Kassenpatienten auswirkt, so berichtet Stiftung Warentest. Laut Einkommensteuergesetz steht Eltern nämlich bei der persönlichen Zuzahlungsgrenze ein Freibetrag von 5808 Euro statt 3648 Euro pro Kind zu.



Eltern, die beabsichtigen, eine Zuzahlungsbefreiung zu beantragen, sollten sich deshalb von der Krankenkasse die persönliche Belastungsgrenze berechnen lassen und fix Widerspruch einlegen. Ein entsprechendes Musterschreiben gibt es im Internet kostenlos von der Stiftung Warentest.

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook