Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Geld für Sonstiges

Sonntag, 16. Mai 2021

Lulu macht Buch-Veröffentlichungen einfach

Dienstag, 29.12.2015 Ihr wollt schon lange ein Buch veröffentlichen, habt aber noch nicht den richtigen Einstieg gefunden? Klassische Verlage sind nicht Euer Weg, da Ihr die Bestimmungsgewalt über Eure Inhalte und Verkaufsstrategien behalten wollt. In der Welt des Digital Publishing wollt Ihr auch die Möglichkeiten des E-Book-Commerce nutzen. In der Welt der Bücher ist mit Lulu.com ein erfahrener internationaler Anbieter für eigene Buchveröffentlichungen im deutschsprachigen Markt präsent. Hier habt Ihr die Auswahl, um Euer Herzensprojekt umzusetzen, wie Ihr es schon immer wolltet. Eine übersichtliche Konfiguration erlaubt eine selbst erklärende Auswahl an Buchtyp, Umfang und Vertrieb.

Service für Herstellung und Marketing
Lulu versteht sich als Gemeinschaft von Verfassern und für Autoren und Kunstschaffende. Wer sich kostenlos registriert, kann die Online-Tools auf  Lulu nutzen, um seine eigene Veröffentlichung in Buch- oder E-Book-Form erstellen zu lassen. Neben gedruckten Buchformaten in unterschiedlichen Druckausführungen und Bindungen können digitale E-Books konfiguriert werden. Die Textvorlage wird aus einem herkömmlichen Textdokument in druckfähige Dateiformate umgewandelt.

Nach der Produkterstellung, die neben Textbüchern auch Bildbände, Nachdrucke und Kalender umfasst, wählt Ihr die Vertriebswege aus. Übersichtliche Kalkulationsdarstellungen ermöglichen Euch einen schnellen Überblick über Verdienstspannen. Aus dem Basispreis der gewählten Veröffentlichungsform und der Art des Vertriebsweges entsteht ein Pro-Exemplar-Preis und Euer anteilige Autorenhonorar an jedem Einzelverkauf.

Was Lulu für Euch erledigt

Auch wenn das Veröffentlichen einer Publikation kein Hexenwerk darstellt, sind einige spezifische Schritte unvermeidbar, damit Ihr am Markt teilnehmen könnt. Ein zentraler Punkt für gedruckte Bücher ist die ISBN, mit der jedes Druckwerk international registriert wird. Ohne diese Registrierung kann das Druckwerk nicht bestellt und verkauft werden. Die Vergabe in Deutschland wird vom Börsenverein des deutschen Buchhandels verwaltet. Die Beantragung zur Erteilung einer ISBN durch Euch selber ist oft aufwendig und dauert meist lange. Lulu erledigt den kostenlosen Bezug auf Wunsch und unterstützt natürlich auch das Marketing und den Vertrieb von Autoren, die eine ISBN mitbringen.



Marketing, Vertriebswege und Einnahmen
Seit 2002 ist Lulu im Markt für Self Publishing präsent, verfügt über den Eigenvertrieb auf der eigenen Internetseite und hat Zugriff auf die größten Anbieter von Druckwerken weltweit. Während gedruckte Werke beispielsweise über Amazon, Barnes & Nobles und Ingram vertrieben werden können, werden E-Books auf Euren Wunsch im iBookstore und bei Kindle gelistet. Die Online-Präsentation der Produkte auf Lulu wird durch kostenlose Marketingwerkzeuge unterstützt. Eine permanent aktualisierte Auflistung der Einnahmen pro Vertriebsweg gibt Euch einen ständigen Überblick über den Stand Eurer Honorare. Je nach Auszahlungsweg könnt Ihr monatlich oder quartalsweise Geld verdienen und erhalten.

Konditionen und Abwicklung
Die bei Lulu aufbereiteten und gelagerten Daten werden im Print-on-demand-Verfahren abgerufen. Jedes bestellte Exemplar eines gedruckten Buches wird individuell angefertigt und versendet. E-Books werden als herunterladbare Datei mit Paywall zur Verfügung gestellt. Die durchschnittlichen und üblichen Versandzeiten betragen zwischen drei und acht Werktagen. Um ein optimiertes Produkt anzubieten, findet Ihr bezüglich der Datenerstellung, der Ausführungen und Herstellungsdetails bis zu Fragen rund um die Urheberschaft viele Informationen in der Lulu-Community von den Betreibern und anderen Mitgliedern. Der ideale Weg, um ein Buch zu veröffentlichen und Geld zu verdienen ohne Verlag. (ct)

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook