Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Geld für Sonstiges

Sonntag, 21. April 2019

Mamikreisel.de - Secondhand für die Kleinen

Donnerstag, 11.04.2019 Bei Babys und Kleinkindern kann man manchmal gar nicht so schnell gucken, wie die Kleinen aus ihren Sachen herauswachsen.

Mamikreisel.de hat dafür eine Lösung gefunden, die für alle passt, denn hier kannst Du gut erhaltene Strampler, Shirts, Jäckchen und weitere Kleidungsstücke an andere Mütter verkaufen, die selbst einen kleinen Wurm einzukleiden haben. Auf der anderen Seite hast Du hier die Gelegenheit, Baby- oder Kleinkinder-Kleidung für wenig Geld zu kaufen und das ein oder andere Schnäppchen zu ergattern. Die Idee an der Sache ist toll, denn durch einen Wachstumsschub kann manchmal eine gekaufte Hose nur ein paar Wochen getragen werden und ein gut erhaltenes Teil einfach in den Müll zu schmeißen, das bringt so leicht niemand über’s Herz. Und ja, natürlich dürfen auch Papis hier verkaufen und kaufen… ;-)

Neben Kleidung und Schuhe findet sich bei Mamikreisel alles, was im Alltag Deines Kindes so vorkommen kann. Neben Spielzeug und Bücher gibt es hier unter anderem noch Kinderwagen, Kindermöbel, Sitze und Stühle. Auch an eine Rubrik für festliche Kleidung wurde gedacht, sodass Deine 1-Jährige durchaus in einem schicken Kleidchen bei der Konfirmation ihres Cousins erscheinen kann und bekleidungsmäßig nicht aus dem Rahmen fällt.



Natürlich wurde auch an die Mütter gedacht. Umstandsbekleidung oder Stillmode muss nicht weggeworfen werden oder im Kleiderschrank verstauben. Nein, auf Mamikreisel.de finden auch diese Kleidungsstücke eine dankbare Abnehmerin.

Wer jetzt denkt, der Name dieser Plattform kommt mir irgendwie bekannt vor, der hat Recht. Bereits seit Jahren behauptet sich die Seite Kleiderkreisel.de erfolgreich im Netz. Deren Betreiber hatten auch die Idee zu Mamikreisel. Demnach ist der Ablauf beim Kauf und Verkauf gleich und natürlich gibt es auch hier den so wichtigen Käuferschutz. Ein weiterer Vorteil im Gegensatz zu vielen anderen Secondhandseiten im Netz ist die Tatsache, dass für den Verkauf oder Kauf eines Artikels keine Gebühren anfallen. Für den Verkäufer ist das Einstellen und der Verkauf kostenlos. Der Käufer muss außer dem Preis des Artikels und der Versandkosten nichts zusätzlich bezahlen. Für Dich gibt es jetzt also nur noch eines zu tun: Kleiderschrank auf und ausmisten!

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook