Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Geld für Sonstiges

Mittwoch, 1. Dezember 2021

Geld verdienen mit Blog-Posts

Geld verdienen mit Blog-Posts
Mittwoch, 25.05.2011 Will man herausfinden, wie viele Blogger in Deutschland mittlerweile im Netz unterwegs sind, dann findet man keine absolut verlässlichen Zahlen. Am besten sucht man sich eine Zahl zwischen 1 und 2 Million, dann hat man zumindest ungefähr eine Vorstellung ;-)

Falls Ihr zu dieser "Dunkelziffer" gehört und einen eigenen Blog betreibt, wisst Ihr, dass einiges an Arbeit investiert werden muss, will man mit seinem Blog auch Geld verdienen. Fehlen Besucher oder gegebenenfalls auch Verkäufe, die durch Eure Arbeit generiert werden sollen, bleibt die Kasse leer. hallimash bietet Euch eine Form des Blog Marketing, die sich – je nach Blog - vielleicht für Euch lohnt.

Der Blog-Marketer verschafft Euch Kontakte zu Unternehmen, die für Eure Meinung und Beiträge zu verschiedenen Themen, zu Webseiten, Produkten oder Dienstleistungen, entsprechend bezahlen. In Euren Blog-Posts könnt Ihr laut Anbieter frei und unabhängig Eure Meinung sagen. Dabei sollte allerdings der Verhaltenscodex von hallimash eingehalten werden.



Eure Beiträge müssen deutlich als "Dies ist ein durch hallimash vermittelter, honorierter Eintrag" gekennzeichnet sein. Das Honorar für einen Beitrag hängt von der Größe und Prominenz Eures Blogs ab und liegt zwischen 10 und 300 Euro.

Auch trigami bietet Euch die Möglichkeit, mit Eurem Blog Geld zu verdienen (Geizkragen berichtete).

1 Kommentare zum Artikel "Geld verdienen mit Blog-Posts"

Kommentar von: Tarantil
Tarantil
Ich habe in meinen Blogs auch schon für Trigami und Hallimash veröffentlicht und kann nur bestätigen das es sich lohnt!

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook


Neueste Artikel in der Kategorie