Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Geld für eMails

Freitag, 24. Mai 2019

Geld verdienen - Durch Online-Umfragen ganz fix ein paar Euro dazu verdienen

Geld verdienen - Durch Online-Umfragen ganz fix ein paar Euro dazu verdienen
Mittwoch, 06.02.2013 Nicht immer gestaltet sich das Geld verdienen so einfach und angenehm, wie bei der Teilnahme an Geschmackstest großer Lebensmittelhersteller. Wer möchte nicht gern als Tester dabei sein, wenn das Unternehmen regelmäßig seine Produkte geschmacklich beurteilen lässt und den Testern die 5-minütige Beurteilung jeweils mit einigen Euros versüßt? Leider haben nur wenige das Glück, in der Nähe eines solchen an Marktforschung interessierten Unternehmens zu wohnen.

Nicht immer aber ist, wie bei Geschmackstests nötig, die direkte Anwesenheit des Befragten erforderlich. Wer also durch die Teilnahme an Umfragen ein paar Euro nebenbei verdienen möchte, hat in Zeiten des Internet zahlreiche Marktforschungsunternehmen zur Auswahl, welche ihre Befragungen online durchführen. Sicher sind hiermit keine großen Summen zu erzielen, aber über ein paar Euro leicht verdientes Geld nebenbei freut sich jedes Portemonnaie. Da auf dem Markt aber auch schwarze Schafe ihr Unwesen treiben, haben wir Euch im folgenden einige aus unserer Sicht seriöse Marktforschungsinstitute zusammengestellt:



Seriöse Umfragen aus den unterschiedlichsten Themenbereichen bietet Euch das Online-Panel Bonopolis, welches vom Marktforschungsunternehmen eResult betrieben wird, einem Ableger des Instituts für Marketing und Handel der Uni Göttingen. Über 60.000 Teilnehmer haben sich bereits als Panelteilnehmer registrieren lassen und helfen durch ihre Angaben mit, dass Webangebote zukünftig besser auf die Nutzer zugeschnitten sind. Für eine 10 minütige Online Umfrage erhaltet Ihr eine Vergütung von bis zu 2,50 Euro und 30 Euro bei einem 60 minütigen Studiotest. Außerdem bekommt Ihr für geworbene Freunde, Bekannte und Verwandte 0,75 Euro pro geworbene Person.

Bei Bonopolis habt Ihr natürlich jederzeit das Recht, die Einladung zur Umfrage abzulehnen. Die Anmeldung bei Bonopolis ist kostenlos und unverbindlich.

35 Kommentare zum Artikel "Geld verdienen - Durch Online-Umfragen ganz fix ein paar Euro dazu verdienen"

Kommentar von: Sebastian W.
gast
Ich habe in der Vergangenheit schon viele Umfrageportale ausprobiert, aber der ein wirklich gutes Portal wo es für sehr wenig Aufwand Geld gibt, ist hier zu finden:

https://www.cosboo.com/de/

Einfach ein paar Webeclips von unter einer Minute gucken, anschließend ein Klick obs mir gefallen hat oder nicht. Mit 2-3 Minuten Aufwand pro Tag, kann man im Monat 35 Euro zusammen bekommen. Das Geld wird dann auch ausgezahlt, keine Gutschiene.

Kann ich wirklich nur empfehlen.
Kommentar von: sabrina M.
gast
Schaut mal bei mysterytestgirl.blogspot.de, da stehen super Artikel zum Thema Meinungsumfrage in und Produkttests..lg
Kommentar von: Silvia D.
gast
Wie geht das mit dem geld verdienen. Ich meine wo muss ich das anmelden das ich was dazu verdiene? Wie macht ihr das? Bei einem 400 euro job muss man ja auch angestellt sein und bei unserem staat gemeldet sein
Kommentar von: Oliver T.
gast
Meine Frau hat bei einem Studiotest von Bonopolis für 60min. 75 Euro bekommen. Hat auch alles super geklappt, wirklich empfehlenswert. Wer weitere seriöse Anbieter von bezahlten Umfragen bzw. Studiotests sucht, kann sich mal die Seite spass-und-geld-kostenlos.jimdo.com anschauen. Die Seite ist zwar ziemlich neu, dafür ist sie aber auch aktueller als andere Seiten.
Kommentar von: geldsammler
geldsammler
Mit Umfragen habe ich bisher auch immer gute Erfahrungen gemacht. Bin bei etwa 20 Anbietern angemeldet und bisher waren alle immer seriös. Also mein Geld habe ich bisher bei jedem ohne Probleme bekommen. Reich wird man aber leider nicht ; ) Aber immer ein netter Nebenverdienst.
Kommentar von: kevin a.
gast
Bei money Millönar gibt es auch Umfragen. Dort gibt es Punkte in Form von Perlen pro Umfrage bekommst du so 15000-100000 Perlen. Das sind so 50-1.50 €. Nebenbei kann man dann auch noch mit Öffnen von Mails ganz leicht Geld machen, kann ich nur jedem empfehlen. Auszahlmöglichkeiten gibt es auch via Paypal.
http://www.moneymillionar.de
Kommentar von: Marco M.
gast
Ich kann für Umfragen clixsense empfehlen: www.clixsense.com
Diese Plattform beinhaltet mehrere Umfrageanbieter und ich schaffe täglich an die 2 bis 5 Umfragen, welche je 85 Cents bringen, also um die 3 bis 4 Dollar pro Tag. Macht in einem Monat an die 100 Dollar.
Teilnahme ist natürlich gratis und Auszahlung erfolgt über PayPal.
Außerdem gibt es noch Möglichkeiten schnelle Tasks zu erledigen für einige Cents, Werbungen anzusehen für einige Cents etc.
Die Webseite gibt es schon seit 2007 mit über einer Million Mitglieder aus aller Welt.
Kommentar von: Sandra S.
gast
Vielleicht ist auch das hier von Interesse?

„I love MyMedia“ ist die erste mobile Meinungsplattform rund um Fernsehen, Internet, Handy und anderen Medien.

Werde Teil der „I love MyMedia“-Community und bestimme durch Deine Meinung die Medienwelt von Morgen mit. Attraktive Prämien und Preise winken als Dankeschön für Deine Teilnahme.

Wie funktioniert es?
Lade Dir „I love MyMedia“ auf Dein Handy, kurz registrieren und schon geht es los. Regelmäßig werden wir Dich dann um Deine Meinung bitten. Nach jeder Teilnahme erhältst Du Punkte, die Du ab einer bestimmten Summe gegen attraktive Prämien einlösen kannst.

Und hier geht’s zu „I love MyMedia“:

Android

Apple

Kommentar von: Lukas H.
gast
falls jemand gerne an umfragen teilnimmt und damit bares von zu hause aus verdienen möchte dem kann ich diese seite empfehlen: marketagent

ich bin dort seit ca. 2 jahren reg. und bis jetzt hat alles problemlos funktioniert ;)

allein für die registrierung erhält man bereits 1,50 euro . ab 2 euro kann man sich das geld ausbezahlen lassen oder prämien auswählen ;)
Kommentar von: Gast
gast
Ich hatte mich zuerst bei einem Anbieter gemeldet, ganz schnell aber wieder einen Rückzieher gemacht, nachdem ich den auszufüllenden Fragebogen gelesen hatte. Man muss ja alles preisgeben von sich - vom Geburtsdatum bis hin zu den familiären Dingen. Somit haben die Institutionen schon wieder jemanden völlig "auseinander genommen". Gibt es nicht eine Stelle, bei der man solche privaten Dinge nicht angeben muss?

Danke für die Info!
Kommentar von: moniq
gast
HALLO... KANN MAN D?E UMFRAGEN AUCH VOM AUSLAND AUS BETAET?GEN.. WE?SS DASS JEMAND.. UND W?E SCHAUTS DANN M?T DER AUSZAHLUNG AUS.. WENN MAN ?N DEUTSCHLAND KE?N KONTO HAT ZUR ÜBERWE?SUNG..KANN M?R DA ?RGENDW?E JEMANDEN HELFEN...DANKE SCHON MAL..:)
Kommentar von: kenan
gast
ich würde euch marketagent.com empfehlen. man bekommt nur für die registierung schon 1,5€ und ab 2€ kann man auszahlen (paypal,überweisung usw.) oder my.yougov.de
Kommentar von: webmiler
webmiler
hallo zusammen,
ich habe letztes Jahr über webmiles.de Umfragen mit SSI ungefähr 20.000 webmiles gesammelt... Ein 10 EUr Gutschein von OTTO oder Tchibo kostet 3.660 webmiles :-)
Kommentar von: Sandra
gast
Halli, hallo!

ich bin schon relativ lange bei Testraum.de und bin mit ihnen zufrieden. Die Vergütung bekomme ich jedes Mal direkt auf's Konto überwiesen. Die Umfragen kommen vielleicht nicht allzu oft, aber immerhin will man doch nicht die bezahlten Umfragen zum Hauptverdienst machen, oder?
Was den Datenschutz angeht sollte man schon immer nach seriösen Anbietern schauen, die z. B. bei BVM (Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher) sind. Da kann man sicher sein, dass die persönliche Daten nicht missbraucht werden. Ganz nebenbei ist Testraum.de auch dabei :)
Kommentar von: Gast
gast
Wer Lust hat auch als Proband ab und an ein bisschen Geld zu verdienen, sollte auch mal auf www.probandenbörse.de vorbeischauen. Dort suchen Marktforschungsstudios Personen als Probanden für den Test von neuen Produkten (Produkttester) und Produktdiskussionen in Hamburg, Berlin, München und anderen Städten (Vergütungen ab 40EUR). Auf der Seite kann man sich mit nur einer Registrierung für alle qualitativen Studios in ganz Deutschland zur Verfügung stellen. Sozusagen eine zentrale Anmeldung für alle Marktforschungsinstitute. Die Daten werden nur für die Vermittlung genutzt und es gibt kein Spam oder Werbung zu anderen Sachen!
Kommentar von: marion s.
gast
Alle seriösen Anbieter für bezahlte Umfragen werden in unserem Forum
geld-verdienen-heimarbeit.net diskutiert.
Kommentar von: Patryk N.
gast
Seid kurzer Zeit befasse ich mich auch mit Online Umfragen und muss sagen man kann schon gut Geld machen, teilweise bis zu 100 Euro pro Monat (hängt davon ab bei wie vielen Portalen man angemeldet ist).
Ich selbst kann questler.de empfehlen, diese Seite ist jetzt nicht speziell auf Umfragen ausgerichtet, aber man bekommt dort täglich 3-5 Mails mit interessanten Angeboten.
Kommentar von: Maria K.
gast
Ich finde es als kleinen Nebenverdienst ganz spaßig. Man muss auch nicht immer seine Kontondaten angeben. Wichtig ist, dass es ein seriöser Anbieter ist. Bin z.B. bei www.Omnipanel.de
Kommentar von: carsten h.
gast
da ich selber nebenbei aktiv bei einigen anbietern bin, kann ich sagen, dass man macht nicht richtig viel geld damit macht, aber bei einem zeitaufwand von einer halben stunde am tag, verdient man ehrliches geld auf eine seriöse art und weise...bis zu 80€ monat!

und fallen keine kosten an, die "internetgebühr" mal aussen vor :) man wird auch zu nichts gezwungen...meldet man sich an und bleibt bei einladungen passiv....fliegt man früher oder später aus dem panel wieder raus...ganz einfach!

und wer kein bock auf googlen hat....meinungsfrage.info.

dort sind nahezu alle anbieter gelistet! sind auf jeden fall über 20...
Kommentar von: PasNat2010
PasNat2010
Ich denke es kommt immer darauf an was die jeweilige Person will...wenn jemand Geld verdienen möchte nebenbei finde ich es nicht wirklich empfehlenswert macht es einer aus spaß und nimmt die paar Euros mit ist es ok aber man sollte sich auf keinen Fall zuviel davon versprechen:-)
Kommentar von: s d.
gast
ja auch ich finde online umfragen in denen man sich nebenbei ein paar euro dazuverdienen kann richtig super ... so kann ich mir das leisten für das es sonst nicht reicht ... oder hab schnell mal ein geschenk im wert eines gutscheines parat
Kommentar von: Cornelia K.
gast
Na, Heiko B. ist ja sehr optimistisch, was seine Einflussmöglichkeiten angeht :-) Ich sehe die Sache mit den bezahlten Umfragen einfach als Möglichkeit, zwischendurch mal was extra zu verdienen, auch wenn ich damit nciht reich werde. Ich mache bei <a href="http://www.webmiles.de/webmiles-umfragen">http://www.webmiles.de/webmiles-umfragen</a> mit und bisher wurde ich auch relativ oft eingeladen. Das Gute: Man bekommt da ja nicht nur für die Umfragen Punkte und hat eher was davonals bei einem Anbieter, der nur Befragungen bezhalt!

Grüße Melanie
Kommentar von: andreas c.
gast
hallo Umfragen gut und schön aber meistens werden sie abgebrochen weil man nicht zum gesuchten personenkreis gehört,und die vergütung ist eher gering.ich klicke seit ein paar monaten mails und es lohnt sich.darüber hinaus kann mann an coolen rallys teil nehmen und paidbanner steigern den verdienst zusätzlich.probiert es doch auch mal mal aus.
http://www.mailbezahler.de
Kommentar von: Sebastian G.
gast
Ich habe mich bei einem Umfragenanbieter angemeldet, bekomme etwa einmal im Monat, wenn nicht sogar weniger, eine Umfrage, wo ich dann 30 Sekunden irgendwas beantworte und mir dann gesagt wird, dass ich nicht Teil der Zielgruppe bin..
Glaub der Name war irgendwas mit Consumer-Portal.
Wenn man Teil derer Zielgruppe ist und das ganze bei mehreren Portalen macht, dann kann man sicher damit einen Gewinn erwirtschaften, aber als 19Jähriger ist man wohl nicht so das Zielpublikum ^^

Mehr Erfolg hab ich jetzt seit ein paar Monaten mit Partnerprogrammen für Ebooks. Ich erstelle eine Seite zu einem Thema, bringe Infos zum Thema und empfehle dann das themenbezogene Ebook. Wenn ein Verkauf erfolgt, bekomme ich eine gute Provision. Als Anfängerhilfe würde ich den Newsletter von Sven Meissner empfehlen, der Kerl gibt kostenlos gute Tipps. Wer sich etwas von ihm kaufen möchte, sollte ein paar Wochen in seinem Newsletter angemeldet sein, es gibt öfter günstige Sonderaktionen.
Kommentar von: Torben S.
gast
Ich weiß nicht, ich habe solche umfragen schon zu genüge gemacht und wenn ich dann mal geld bekommen habe, hat es lange gedauert und war wenig. habe letztens bei www.studiumpecuniae.com gelesen, dass solche umfragen auch oft nicht gerade seriös sind. (die seite handelt auch davon wie man im internet geld verdient und rät davon eher ab)
Kommentar von: Gast
gast
Ich habe auch schon so meine Erfahrungen mit Online Umfragen gemacht. Die Provision, die man pro Umfrage bekommt, ist zwar nicht schlecht, allerdings gehört man bei den Umfragen oft nicht in die Zielgruppe und bekommt dann gar nichts, obwohl man davor schon einige Fragen beantworten musste.
Kommentar von: Frank
gast
Hallo!
Ich bin in Triaba Panel (www.triabapanel.de) angemeldet.

"Du wirst dafür bezahlt deine Meinung abzugeben. Im Normalfall dreht es sich dabei um € 0,5 - € 4,0 pro Umfrage."
Kommentar von: James_bond0007
James_bond0007
Ich bin in verschiedenen Panels angemeldet. Es gibt einerseits interssante online Umfragen und man kann auch noch ein bischen Geld verdienen. Bei einigen wird man recht häufug eingeladen. Sehr ansprechen online Umfragen erhalte ich von http://www.linequest.de
Kommentar von: Gast
gast
Online-Umfragen sind für mich schon zu einem richtigen Hobby geworden. Um richtig Geld zu verdienen lohnt sich das Ganze allerdings nicht, da man meist nur sehr wenige Umfragen erhält. Die Umfragen werden meist mit ca. 2,-€ vergütet. Für fachspezifische Umfragen erhält man bis zu 15,-€. Je nach Anbieter bekommt man das Geld aufs Girokonto überwiesen oder kann sich den Betrag in Form von Gutscheinen von Amazon, H&M, Douglas etc. auszahlen lassen. Gerade diesen Monat habe ich einen Amazon Gutschein in Höhe von 38,-€ und einen Douglas-Gutschein in Höhe von 22,-€ erhalten. In den nächsten Tagen erhalte ich noch von einem anderen Anbieter einen H&M-Gutschein in Höhe von 30,-€. Diese Gutscheine kann man immer gut gebrauchen. Diese Umfragen erledige ich immer nebenbei beim Fernsehschauen. Ich freue mich auf jeden Fall immer, wenn ich wieder die Mindesauszahlungsgrenze für einen Gutschein erreicht habe. Wenn man bei mehreren Anbietern angemeldet ist, läppert sich da mit der Zeit schon einiges zusammen.
In diesem Forum findet man die Marktforschungspanele mit der besten Bezahlung.

Die Teilnahme bei all diesen Panelen ist natürlich kostenlos und unverbindlich.
Kommentar von: Jens H.
gast
Ich nehme öfters an online Umfragen teil, die von LineQuest (www.linequest.de) durchgeführt werden. Für eine 5 minütige Umfrage gibt es 50 Cent. Ist ganz OK.
Kommentar von: Andreas M.
gast
Einfach mal durch den Kopf gehen lassen ... Geld verschenken?
Kommentar von: Gast
gast
Hallo!
Also ich bin bei ComCult.de schon ewig angemeldet. Die Umfragen sind sehr spärlich und außerdem auch sehr userspezifisch, d.h. es kommt auch mal vor, dass ne Umfrage kommt und man schon einige Fragen beantwortet hat und dann heißt es man gehört doch nicht zur Zielgruppe. Dafür gibts natürlich auch keine Gutschrift. Habe es in all den Jahren (ca. 5) bis zu einem Gutschein von Amazon geschafft. Mehr nicht. Unter dem Gesichtspunkt, dass man viele private Daten freigibt eigentlich sehr unrentabel.
Kommentar von: Gast
gast
Hat eigentlich keiner ausser mir Bedenken Namen, Anschrift und Kontodaten Preis zu geben? Mal ehrlich, habt ihr da mitgemacht? Wurden euch doch irgendwelche Kosten berechnet?
Kommentar von: Joetho
Joetho
Gelegendlich mache ich bei Umfragen über Ciao mit und auch bei promio.net
Kommentar von: Heiko B.
gast
Für mich persönlich ist die Teilnahme an den Umfragen, immer etwas Entspannung. Vielleicht kann ich mit der Teilnahme an den Umfragen ein gewisses umdenken anregen, und wenn nicht, kann ich wenigsten behaupten den Kopf nicht in den Sand gesteckt zu haben !

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook