Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Geizkragen-Preisvergleich

Freitag, 25. Juni 2021

TFT-Monitore bei Stiftung Warentest im Test

TFT-Monitore bei Stiftung Warentest im Test
Montag, 14.02.2011 Immer mehr Menschen verbringen heutzutage unzählige Stunden am Bildschirm – nicht ohne Nebenwirkungen. Rücken- und Kopfschmerzen sowie Augenflimmern sind oft die Folge. Ein guter, korrekt auf- und eingestellter Monitor erleichtert nicht nur das Arbeiten am Bildschirm, sondern ist auch gesünder.

Die Stiftung Warentest hat in ihrer aktuellen Ausgabe (02/2011) 18 Flachbildschirme mit rund 55 bis 61 Zentimeter Bilddiagonale getestet, darunter drei mit integriertem Fernsehempfänger. Testkriterien waren Bildqualität, Handhabung, Video- und TV-Funktionen, Vielseitigkeit sowie Umwelteigenschaften. Unter den Monitoren ohne Fernsehtuner haben gleich vier Modelle mit der Gesamtnote "gut" (2,1) den ersten Platz gemacht. Bei den drei Bildschirmen mit Fernsehempfänger eroberten sich zwei Modelle Platz eins.

Der vielseitige Acer GD245HQ mit guter Bildqualität und guten Umwelteigenschaften lässt sich gut bedienen, zeigt "befriedigende" Ergebnisse in Bezug auf Video- und TV-Funktionen und "gute" Umwelteigenschaften. Durchschnittlich ist der Monitor für 350 Euro zu haben.

Der recht vielseitige HannsG HL231DPB mit "befriedigenden" Video- und TV-Funktionen bietet "gute" Bildqualität, ist "gut" zu handhaben und glänzt mit "sehr gut" bewerteten Umwelteigenschaften.



Der vielseitige LG Electronics Flatron W2363D erreichte in den Testkriterien Bildqualität, Handhabung und Umwelteigenschaften die Note "gut". Video- und TV-Funktionen haben mit "befriedigend" abgeschnitten.

Auch der recht vielseitige Samsung SyncMaster BX2235 LED erreichte mit "guter" Bildqualität "guter" Handhabung, "befriedigenden" Video- und TV-Funktionen und "sehr guten" Umwelteigenschaften den ersten Platz.

Die beiden besten Monitore mit Fernsehempfänger sind der Acer MT230HML und der LG Electronics Flatron M2380D mit der Gesamtnote "gut" (2,4). Das sehr vielseitige Modell von Acer zeigte im Test "gute" Bildqualität sowie "gute" Umwelteigenschaften, ist "gut" zu bedienen und erzielte für Video- und TV-Funktionen die Note "befriedigend".

Auch der vielseitige LG Electronics Flatron M2380D bietet "gute" Bildqualität und sogar "sehr gute" Umwelteigenschaften. In den Testkriterien Handhabung sowie Video- und TV-Funktionen erreichte der Bildschirm die Note "befriedigend".

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook