Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Geizkragen-Preisvergleich

Montag, 6. Dezember 2021

Tablets im Test bei Stiftung Warentest

Tablets im Test bei Stiftung Warentest
Dienstag, 24.06.2014 Immer mehr Tablets drängen auf den Markt. Die zahlreichen Anbieter der mobilen Geräte buhlen um Kundschaft und drängen mit exklusiven Modellen auf den Markt. An wirklich guten Ideen mangelt es aber trotzdem bei vielen Tablets.

Stiftung Warentest hat in der aktuellen Ausgabe (06/2014) insgesamt 15 PC-Tablets mit Android-System, darunter Modelle mit einer kleinen Bilddiagonale bis zu 20 Zentimeter und große ab 20 Zentimeter. Testkriterien waren Funktionen, Handhabung sowie Display, Akku und Vielseitigkeit.

Testsieger der fünf Android-Tablets mit 22,2 bis 25,5 cm Bildschirmdiagonale ist das Samsung Galaxy Tab Pro 10.1 (16 GB) mit der Gesamtnote "gut" (1,7). Das gute, aber teure Samsung verfügt über viel Rechenleistung und eignet sich sehr gut zum Surfen und für E-Mails. Telefonate und SMS erfolgen per Mobilfunkmodem (Micro-Sim, auch mit LTE). Das Display überzeugte die Experten mit seiner besonders hohen Auflösung und einem großen Blickwinkel. Die Kamera ist sehr gut, der Akku arbeitet mehr als elf Stunden durch, benötigt aber knapp sieben Stunden zum Aufladen.

Der Testsieger kostet im Schnitt rund 600 Euro. Im Geizkragen Preisvergleich zahlt Ihr aktuell aber nur 472,59 Euro (exklusive Versandkosten).

Den zweiten Platz unter den großen Tablets sicherte sich das Tolino Tab 8,9 (WLAN, 16GB) mit der Gesamtnote "gut" (2,3) für E-Books. Der Zugriff auf E-Books und andere Angebote erfolgt schnell über die modifizierte Android-Benutzeroberfläche, die konstant auf Tablet-Funktionen umgestellt werden kann. Das Display mit großem Blickwinkel fällt sehr hell aus. Der Akku ist ausdauernd. Das Tablet bietet nur WLAN, aber keine mobile Datenübertragung. Per Micro-HDMI kann das Gerät an einen Fernsehers angeschlossen werden. Für 129 Euro (exklusive Versandkosten) ist das Tolino im Geizkragen Preisvergleich zu haben.



Testsieger von den neun Android-Tablets mit 17,0 bis 21,0 cm Bildschirmdiagonale ist das Lenovo Yoga Tablet 8 16GB (WiFi + 3G) mit der Gesamtnote "gut" (2,1). Das standfeste Tablet mit Akkubehälter als Tragegriff und mit heraus klappbarem Standfuß eignet sich auch gut für den Einsatz als digitaler Bilderrahmen. Das Display ist sehr hell, der Blickwinkel aber teilweise etwas knapp. Der Akku hält beim Surfen mehr als 14 Stunden durch. Für die mobile Datenübertragung steht ein Micro-Sim-Steckplatz zur Verfügung.

Für rund 250 Euro ist der Testsieger im Schnitt zu haben. Beim Geizkragen Preisvergleich zahlt Ihr derzeit aber nur 199 Euro (exklusive Versandkosten).

Den zweiten Platz unter den Kleinen sicherten sich das HP Slate 8 Pro 7600eg und das LG G Pad 8.3 mit der Gesamtnote "gut" (2,2). Das HP Tablet löscht ohne Warnung Speicherkarten vom Typ SDXC (mit Dateisystem exFAT). Die Wiederherstellung kann nur auf einem separatem Rechner erfolgen. Das Display ist sehr hell, der Akku von guter Ausdauer und mit recht kurzer Ladezeit. Das Tablet verfügt nur über WLAN ohne mobile Datenübertragung. Ein Micro-HDMI dient dem Anschluss an den Fernseher.

Das LG G Pad 8.3 mit viel Rechenleistung lässt sich gut bedienen und verfügt über eine Kamera, die per Sprachbefehl Fotos schießt. Der Blickwinkel des Displays fällt teilweise sehr knapp aus und der Akku könnte laut Testexperten etwas ausdauernder sein. Die Datenübertragung erfolgt nur per WLAN, nicht per Mobilfunk. Im Geizkragen Preisvergleich werden aktuell 299 Euro (exklusive Versandkosten) fällig.

Preisstand: 2015-06-10

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook


Neueste Artikel in der Kategorie