Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Geizkragen-Preisvergleich

Montag, 22. April 2019

Stiftung Warentest testet LCD-Fernseher - Jetzt wird gespart!

Stiftung Warentest testet LCD-Fernseher - Jetzt wird gespart!
Montag, 22.08.2011 Alle müssen Strom sparen – auch Fernseher. Laut Stiftung Warentest (08/2011) müssen Fernseher ab November 2011 ein Energielabel tragen, an dem sich leicht erkennen lässt, welche Geräte am wenigsten Strom ziehen. Um den Stromverbrauch herabzusetzen, wird die Spitzenhelligkeit begrenzt. Geht das auch, ohne an Bildqualität einzubüßen?

Stiftung Warentest hat in der aktuellen Ausgabe (08/2011) ein Plasma- und 20 LCD-Fernseher mit Bilddiagonalen zwischen 66 und 107 Zentimetern geprüft. Wir stellen Euch heute die drei besten unter den fünf großen Fernsehern mit 102 bis 107 cm Bilddiagonale vor. Testkriterien waren unter anderem Bild, Ton und Handhabung.

Testsieger ist der Samsung UE40D7090 mit der Gesamtnote "gut" (1,9). Der 3D-Spezialist bietet beim räumlichen Fernsehen ein sehr gutes Bild und auch sonst ein besonders gutes Bild - selbst bei schnellen Szenen. Manko: Die Bildschirmoberfläche reflektiert. Der vielseitige LCD-Fernseher mit Dreifachtuner für Antenne, Kabel und Satellit sowie USB-Aufnahme und Netzwerkanschluss kostet durchschnittlich 1.500 Euro.



Den zweiten Platz eroberte der Samsung UE40C9090 mit dem Gesamturteil "gut" (2,2). Der LCD-Fernseher mit gutem Klang liefert ein gutes Bild, auch bei schnellen Szenen sowie in 3D und eignet sich zudem als Minifernseher. Zur Ausstattung gehören neben einem Kombituner (DVB-C und -T) auch eine Fernbedienung mit Touchscreen, eine Wandhalterung, USB-Aufnahme und ein Netzwerkanschluss. Manko: Kein Sat-Empfang und der Bildschirm reflektiert.

Den dritten Platz machte der Panasonic Viera TX-L42EW30 mit der Gesamtnote "gut" (2,4). Der "Sparmeister" verbraucht gemessen an der Bildgröße wenig Strom und bietet einen sehr großen Blickwinkel, was bei vielen Zuschauern besonders gut kommt. Das Bild ist laut Warentest insgesamt gerade noch gut. Ausgestattet ist der sehr vielseitige Fernseher mit einem Dreifachtuner für Antenne, Kabel und Satellit sowie Netzwerkanschluss, USB-Aufnahme und Kartenleser.

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook