Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Geizkragen-Preisvergleich

Freitag, 3. Februar 2023

Stiftung Warentest - Die besten energiesparenden Kühl-Gefrierkombinationen

Stiftung Warentest - Die besten energiesparenden Kühl-Gefrierkombinationen
Freitag, 18.07.2014 Gerade die wärmere Jahreszeit erinnert uns daran, wie nützlich Kühlschränke sein können. Doch heutzutage sollte man beim Kauf einer Kühl-Gefrier-Kombi nicht nur ans Kühlen denken, sondern auch an den Stromverbrauch.

Laut aktueller Ausgabe der Stiftung Warentest (07/2012) verbrauchen moderne Kühl-Gefrierkombinationen trotz hohem Komfort immer weniger Strom. Im Test von insgesamt 17 Kühl-Gefrier-Kombinationen der Klimaklasse SN-T oder SN-ST, darunter drei Baugleichheiten und sieben mit Energieeffizienzklasse A+++, erreichten drei Geräte sehr gute test-Ergebnisse. Testkriterien waren Kühlen, Einfrieren und Lagern sowie Stromverbrauch, Warnanzeigen / Anzeigen und Handhabung. Wir stellen Euch die drei Testsieger kurz vor.

Einer der mit "sehr gut" (1,4) benoteten Geräte ist der Bosch KGE39A40. Die Kühl-Gefrier-Kombi kühlt „sehr gut“ (1,3), lagert und friert "gut" (1,6) und schnitt in puncto Stromverbrauch mit der Note "sehr gut" (0,8) ab. Warnanzeigen und Anzeigen sind "gut" (1,9), ebenso die Handhabung (2,1).

Der Siemens KG39EA40 hat ebenfalls mit dem Qualitätsurteil "sehr gut" (1,4) abgeschnitten. Das Modell eignet sich besonders gut für Energiesparer, da die Kühl-Gefrierkombinationen im Test am wenigsten Strom verbrauchte und das bei bester Kühlleistung. Das relativ große Gerät bietet viele Abstellmöglichkeiten in der Tür und ist mit LED-Licht ausgeleuchtet. Einziges Manko: Beim Abtauen per Hand kann Wasser daneben laufen. Im Geizkragen Preisvergleich zahlt Ihr aktuell 953,59 Euro (exklusive Versandkosten).



Auch der Liebherr CBNPes 3756 Premium BioFresh NoFrost sahnte ein "sehr gut" (1,4) ab und zählt damit zu den drei Testsiegern. Die luxuriöse Kühl-Gefrierkombinationen mit sehr guten Gefriereigenschaften erwies sich im Test als besonders bedienungsfreundlich mit den besten Warn- und Temperaturanzeigen. Der Innenraum des relativ hohen Geräts ist mit LED-Licht ausgeleuchtet, kann sehr flexibel genutzt werden und bietet ein gut temperiertes, großes Kaltlagerfach mit zwei Einschüben.

Das Modell von Liebherr kommt mit rund 1.700 Euro zwar sehr teuer in der Anschaffung, verbraucht aber relativ wenig Strom. Im Geizkragen Preisvergleich zahlt Ihr aktuell nur 1.379 Euro (exklusive Versandkosten).

Preisstand: 2015-07-22

1 Kommentare zum Artikel "Stiftung Warentest - Die besten energiesparenden Kühl-Gefrierkombinationen"

Kommentar von: Ute B.
gast
Kurz vor Ablauf der Garantie war der Ventilator des Gefrierfachs kaputt, jetzt kurz nach Ablauf zuerst ging das Gefrierfach nicht mehr, sollte auftauen, dann nach 2 Tagen wieder anstellen und jetzt geht auch der Kühlschrank nicht mehr. Also geht gar nichts mehr. Frohe Weihnachten und Sylvester mit Gästen!

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook


Neueste Artikel in der Kategorie