Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Geizkragen-Preisvergleich

Donnerstag, 6. Mai 2021

Sommerreifen im Test - Stiftung Warentest prüft Reifen für die warme Jahreszeit

Montag, 16.03.2015 Die Sonne lockt und lässt auf wärmere Frühlingstage hoffen. Die ersten Autofahrer ziehen bereits ihre Sommerreifen auf, auch wenn es in weiten Teilen des Landes noch empfindlich kalt ist und nachts sogar friert. Grundsätzlich gibt es keinen Stichtag, an dem auf Sommerreifen umgestellt werden müsste. Jeder Autofahrer kann selbst entscheiden, wann die Reifen gewechselt werden. Doch die allgemein bekannte Faustformel lautet: Winterreifen empfehlen sich von A wie Allerheiligen bis O wie Ostern.

Stiftung Warentest (03/2015) hat in einem Gemeinschaftstest mit dem ADAC und anderen europäischen Autoklubs sowie Verbraucherorganisationen 35 Sommerreifen für Kleinwagen und für Kompakt- und Mittelklasse-Pkw geprüft, darunter 16 Reifen der Größe 185/60 R14 H und 19 der Größe 205/55 R16 V. Getestet wurde auf nasser und trockener Strecke sowie Verschleißfestigkeit, Kraftstoffverbrauch, Geräusch und Schnelllaufprüfung.

Von den 16 Sommerreifen der Größe 185/60 R14 H sicherten sich gleich drei Modelle mit der Gesamtnote "gut" (2,2) den ersten Platz: der Continental ContiPremiumContact 5, der Goodyear EfficientGrip Performance sowie der Nokian Line.

Der Continental ContiPremiumContact 5 bestand die Schnelllaufprüfung und erzielte sowohl auf nasser (1,9) als auch trockener Fahrbahn (1,8) "gute" Ergebnisse. Auch in den Testkriterien Verschleißfestigkeit (2,3) und Kraftstoffverbrauch (2,2) erreichte der Sommerreifen die Note "gut". Außen- und Innengeräusche wurden mit "befriedigend" (3,5) bewertet.

Der durchschnittliche Preis für das Modell liegt bei rund 60 Euro. Im Geizkragen Preisvergleich zahlt Ihr aktuell aber nur 46,10 Euro (exklusive Versandkosten).

Auch der Goodyear EfficientGrip Performance bestand die Schnelllaufprüfung. Auf nasser (2,1) sowie trockener Fahrbahn (1,6) erzielte der Reifen "gute" Ergebnisse. Verschleißfestigkeit (2,3) und Kraftstoffverbrauch (2,0) wurden ebenfalls mit "gut" bewertet. Geräusche, innen und außen, erreichten dagegen nur die Note "ausreichend" (4,0).

Auch dieses Modell kostet im Schnitt rund 60 Euro. Im Geizkragen Preisvergleich fallen aktuell nur 42,60 Euro (exklusive Versandkosten) an.

Der Nokian Line bestand die Schnelllaufprüfung und erreichte auf nasser (2,3) sowie trockener Fahrbahn (2,1) "gute" Noten. Auch der Kraftstoffverbrauch wurde mit "gut" (2,3) benotet, die Verschleißfestigkeit sogar mit "sehr gut" (1,3). Im Testbereich Geräusch erzielte der Reifen allerdings nur die Note "ausreichend" (3,9).

Rund 50 Euro kostet der Primus. Beim günstigsten Anbieter im Geizkragen Preisvergleich zahlt Ihr aktuell nur 42,10 Euro (exklusive Versandkosten).

Von den 19 Sommerreifen der Größe 205/55 R16 V hat der Michelin Primacy 3 mit der Gesamtnote "gut" (1,9) am besten abgeschnitten. Auf nasser Fahrbahn erzielte das Modell die Note "gut" (2,5), auf trockener Fahrbahn sogar die Note "sehr gut" (1,5). Auch in puncto Verschleißfestigkeit überzeugte der Reifen mit der Note "sehr gut" (0,5). Der Kraftstoffverbrauch wurde mit "gut" (2,0) bewertet, Geräusche "befriedigend" (2,9).



Für rund 70 Euro ist der Michelin im Schnitt zu haben. Beim Geizkragen Preisvergleich zahlt Ihr aktuell nur 69,41 Euro (exklusive Versandkosten).

Den zweiten Platz erreichte der Goodyear EfficientGrip Performance mit dem Gesamturteil "gut" (2,1). Das Modell bestand die Schnelllaufprüfung und erreichte in fast allen Testkriterien gute Ergebnisse: nasse Fahrbahn (2,1), trockene Fahrbahn (1,7), Verschleißfestigkeit (2,3) sowie Kraftstoffverbrauch (2,0). Für Außen- und Innengeräusche gab es die Note "befriedigend" (2,9).

Durchschnittlich werden rund 80 Euro beim Kauf des Sommerreifens fällig. Im Geizkragen Preisvergleich zahlt Ihr gerade mal 54,80 Euro (exklusive Versandkosten).

Den dritten Platz eroberten sich gleich drei Modelle mit der Gesamtnote "gut" (2,2): der Continental ContiPremiumContact 5, der Dunlop Sport BluResponse und der Pirelli Cinturato P7 Blue.

Der Continental ContiPremiumContact 5 bestand die Schnelllaufprüfung und zeigte im Test "gutes" (2,3) Fahrverhalten auf nasser Fahrbahn und sogar "sehr gutes" (1,5) auf trockener Stecke. Verschleißfestigkeit (2,3) und Kraftstoffverbrauch (2,1) wurden ebenfalls mit "gut" bewertet, das Geräusch mit "befriedigend" (3,0).

80 Euro werden durchschnittlich beim Kauf des Sommerreifens fällig. Nur 60,11 Euro (exklusive Versandkosten) zahlt Ihr derzeit im Geizkragen Preisvergleich.

Der Dunlop Sport BluResponse bestand ebenfalls die Schnelllaufprüfung und erzielte in allen Testkriterien "gute" Noten: nasse Fahrbahn (2,3), trockene Fahrbahn (1,7), Verschleißfestigkeit (2,5) und Kraftstoffverbrauch (2,0). Für Außen- und Innengeräusch gab es die Note "befriedigend" (2,7).

Durchschnittlich für rund 80 Euro zu haben, zahlt Ihr beim aktuell günstigsten Anbieter im Geizkragen Preisvergleich nur 54,67 Euro (exklusive Versandkosten).

Der Pirelli Cinturato P7 Blue bestand die Schnelllaufprüfung und erreichte ebenfalls in allen Testbereichen die Note "gut", ausgenommen des Geräusches, das nur mit "ausreichend" (3,6) bewertet wurde: nasse Fahrbahn (2,1), trockene Fahrbahn (1,8), Verschleißfestigkeit (2,0) und Kraftstoffverbrauch (2,2). Im Geizkragen Preisvergleich zahlt Ihr aktuell 71,70 Euro (exklusive Versandkosten).


Preisstand: 2016-03-16

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook