Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Geizkragen-Preisvergleich

Montag, 26. Februar 2024

Smartphones im Test bei connect - Hier spielt die Musik!

Smartphones im Test bei connect - Hier spielt die Musik!
Mittwoch, 11.03.2015 Smartphones sind regelrechte Alleskönner. Mittlerweile überzeugen die schicken multifunktionalen Geräte längst nicht mehr nur die junge Generation. Die Zeitschrift connect hat in ihrer aktuellen Ausgabe (03/2012) drei Smartphones unter die Lupe genommen, die alle mit der Gesamtnote "gut" abgeschnitten haben, wenn auch mit unterschiedlich hoher Punktzahl. Testkriterien waren Ausdauer, Ausstattung, Handhabung sowie Sende- und Empfangsqualität mit GSM und UMTS sowie Akustikmessungen beim Senden und Empfangen.

Platz eins machte das HTC Sensation XE mit 403 von 500 Punkten. Das Smartphone ist ein überzeugendes Multimedia-Smartphone, wenn auch mit leichten Schwächen bei der Ausdauer. Auch die In-Ear-Kopfhörer von Beats lassen zu wünschen übrig und bieten nicht unbedingt einen Mehrwert.

Das moderne Design des Sensation XE mit schwarzem Unibody-Gehäuse und roten chromfarbenen Applikationen begeistert schon auf den ersten Blick. Ordentlich verarbeitet liegt das 152 Gramm schwere Handy gut in der Hand. Dazu passt der Touchscreen im 4,3-Zoll-Format, der die Inhalte brillant darstellt - egal ob Fotos, Videos oder Spiele.

Auch das Arbeitstempo des Smartphones lässt keine Wünsche offen. Der interne Speicher ist zwar mit rund 1 GB fu?r ein Smartphone dieser Preisklasse eher mager, doch die mitgelieferte 16 GB große Micro-SD-Karte macht dieses Manko wieder wett. Die komfortable 8-Megapixel-Kamera sorgt für gute Bildqualität. Videos werden sogar in Full-HD aufgenommen. Abgerundet wird die Ausstattung mit fixem n-WLAN inklusive DLNA, HSPA und A-GPS auf hohem Niveau.

Platz zwei eroberte das Nokia Lumia 710 mit 395 von 500 Punkten. Das Nokia beweist seine Stärke vor allem bei der privaten Nutzung und überzeugt mit einem günstigen Preis. Verarbeitung und Handhabung sind durchweg gut. 5 Gigabyte Speicher sind allerdings knapp bemessen, vor allem weil das Nokia dazu verleitet, sich neben einer fetten Musiksammlung noch kostenlos Kartenmaterial zur Nokia Navigation zu holen. Eine Speicherkarte wird nicht unterstützt.



Bei einer Preisempfehlung von 320 Euro könnt Ihr beim aktuell günstigsten Anbieter im Geizkragen Preisvergleich noch einmal rund 100 Euro sparen. Für 79 Euro (exklusive Versandkosten) ist das Nokia Lumia 710 zu haben.

Das kompakte und handliche Nokia 700 kassierte 392 von 500 Punkten und bietet rundum solide Telefonie-Eigenschaften. Als guter Musikplayer eignet sich das Nokia 700 auch bestens als Walkman. Das Gehäuse ist vorbildlich verarbeitet, die virtuell eingeblendete Qwertz-Tastatur fällt allerdings ziemlich klein aus, sodass es wenig Spaß macht, lange Nachrichten zu schreiben.

Mit umfangreichem Musikplayer, UKW-Radio, Notizblock und Wörterbuch ist das Smartphone insgesamt gut ausgestattet. Ausdauer, Akustik und GSM-Empfang sind okay, allerdings fällt der Empfang im UMTS-Betrieb eher schwach aus.

Durchschnittlich muss mit einem Anschaffungspreis von rund 330 Euro gerechnet werden. Im Geizkragen Preisvergleich zahlt Ihr aktuell aber nur 84,90 Euro (exklusive Versandkosten) für das Nokia 700.

Preisstand: 2016-03-30

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook


Neueste Artikel in der Kategorie