Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Geizkragen-Preisvergleich

Mittwoch, 28. Februar 2024

Schlicht und ergreifend – Einfache Handys von Stiftung Warentest empfohlen

Schlicht und ergreifend – Einfache Handys von Stiftung Warentest empfohlen
Samstag, 30.05.2009 Im letzten Preisvergleich Newsletter stellten wir Euch die besten der neusten Smartphones vor, die von Stiftung Warentest in der Mai-Ausgabe getestet wurden. Puristen dürften sich allerdings von den Alleskönnern weniger angesprochen fühlen. Deshalb hat Warentest in derselben Ausgabe (05/2009) auch drei Einfachhandys ohne viel Schnickschnack geprüft. Testkriterien waren hier Telefonfunktionen, Handhabung und Akku..

Testsieger unter den schlichten Handys ist das Nokia 1680 classic mit der Gesamtnote "gut" (2,5). Das 73.7 Gramm leichte Musik-Handy mit Kamera (0,3 Megapixel) bietet den Datentransfer per GPRS und eine Standby-Zeit von 424,2 Stunden. Funktionen wie eine Aufgabenliste und polyphone Klingeltöne runden das Barren-Handy ab.



Den zweiten Platz belegt das 80 Gramm leichte Motorola W230 mit dem Testurteil "befriedigend" (2,7). Das Musik-Handy mit Radio erledigt den Datentransfer per GPRS und bietet eine Bereitschaftszeit von 450 Stunden. Zu den weiteren Funktionen des Barren-Handys gehören eine Diktierfunktion und polyphone Klingeltöne.

Platz drei machte das Nokia 1208 mit dem Gesamturteil "befriedigend" (2,8), das Puristen besonders zu schätzen wissen müssten. Das Handy ohne Kamera, MP3-Player und Internet bringt 77 Gramm auf die Waage und steht 365 Stunden im Standby-Modus zur Verfügung. Zur weiteren Ausstattung des Barren-Handys gehören polyphone Klingeltöne und ein interner Speicher mit 4MB.

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook


Neueste Artikel in der Kategorie