Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Geizkragen-Preisvergleich

Montag, 6. Dezember 2021

E-Book-Reader für praktische Leseratten – Die besten Lesegeräte im Test

E-Book-Reader für praktische Leseratten – Die besten Lesegeräte im Test
Mittwoch, 04.06.2014 E-Book-Reader haben es nicht leicht. Völlig geruchs- und geräuschlos müssen die unsinnlichen Geräte mit anderen Qualitäten als die gedruckter Bücher aufwarten, um Leser zu überzeugen. Sicher aber sind sie eins – praktisch, denn immerhin lassen sich auf diese Weise hunderte Bücher in die kleinste Tasche stecken. Viele Lesegeräte bringen sogar weniger als 200 Gramm auf die Waage, das erleichtert das Reisegepäck enorm. Und wer Angst vor schlappen Akkus hat, dem sei versichert, dass diese meist mehrere Wochen ohne Aufladen gute Arbeit leisten. Überzeugt? Dann lohnt sich ein Blick auf den E-Book-Reader Test, deseen Ergebnis Stiftung Warentest in der aktuellen Ausgabe (06/2013) vorstellt.

Nicht jeder E-Book-Reader hält, was er verspricht. Bildqualität, Bedienung und gewisse Extras machen den Braten fett. Warentest prüfte Bildqualität, das Laden von Büchern, Handhabung,Vielseitigkeit, Konstruktion und Akku von insgesamt 16 E-Book-Readern, darunter drei bauähnliche Modelle. Testsieger ist der Amazon Kindle Paperwhite mit der Gesamtnote 1,6.

Der Primus aus dem Hause Amazon bietet eine übersichtliche Struktur und lässt sich gut bedienen. Dank des hochwertigen Displays sahnte das Lesegerät eine sehr gute Note bei der Bildqualität ab. Viele Zusatzfunktionen wie Displaybeleuchtung, ausführliche Gebrauchsanleitungen, schnelles Blättern und Finden von Büchern sowie Textmarkieren, Ändern der Zeilengröße und Wörterbuch erleichtern das Lesen enorm. Auch eine Pin-Sperre ist möglich. Der Akku hält 31 Tage.

Einziges, aber deutliches Manko: Der Buchkauf ist zwar einfach, allerdings nur bei Amazon möglich. Wer in einem anderen Shop Bücher kaufen oder in öffentlichen Bibliotheken ausleihen möchte, schaut in die Röhre.

Für 99 Euro (exklusive Versandkosten) ist der Amazon Kindle Paperwhite 1,6 aktuell beim Geizkragen Preisvergleich zu haben.

Den zweiten Platz sicherte sich der Tolino Shine mit der Gesamtnote 1,9. Der Preis-Leistung-Sieger bietet mit Touchscreen, Hintergrundbeleuchtung, WLan, Zugriff auf Hotspots und Datencloud der Telekom eine tolle Ausstattung zum guten Preis. Die Menüstruktur ist klar, die Bildqualität gut und der Speicher groß. Der Akku läuft 27 Tage.



Manko: Das Lesegerät bietet nicht viele Leseeinstellungen. Allerdings haben die Anbieter laut Warentest ein Update angekündigt.

Für 81,94 Euro (exklusive Versandkosten) könnt Ihr den Tolino Shine aktuell beim Geizkragen Preisvergleich erwerben.

Den dritten Platz machte der Kobo Glo mit der Gesamtnote 2,0. Das Lesegerät bietet gute Bildqualität, eine Hintergrundbeleuchtung und einen Touchscreen sowie viele Zusatzfunktionen, darunter Übersetzer, Lesestatistik und Synonymwörterbuch. Der Akku hält 23 Tage.

Manko: Die Bedienungsanleitung auf dem Gerät ist sehr kurz.

Das Gerät ist mit einer Rückseite in vier unterschiedlichen Farben erhältlich, darunter auch Pink. Im Geizkragen Preisvergleich zahlt Ihr für den Koblo Glo mit pinker Rückseite aktuell 129,39 Euro (exklusive Versandkosten).

Preisstand: 2015-06-09

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook


Neueste Artikel in der Kategorie