Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Geizkragen-Preisvergleich

Freitag, 18. Juni 2021

Drucken, Scannen und Kopieren - Stiftung Warentest prüft Multifunktionsdrucker

Drucken, Scannen und Kopieren - Stiftung Warentest prüft Multifunktionsdrucker
Montag, 18.04.2011 Einfach praktisch, wenn ein Gerät gleich alle Aufgaben übernimmt. Kombidrucker drucken, scannen und kopieren, sodass alle wichtigen Arbeitsvorgänge problemlos erledigt werden. Aber leisten Kombi-Drucker auch gute Arbeit?

Die Stiftung Warentest hat in ihrer aktuellen Ausgabe (04/2011) 15 Drucker-Scanner-Kombigeräte getestet, darunter 12 mit Tintendruck und drei mit Farblaserdruck. Testkriterien waren Drucken, Scannen, Kopieren und Tinten- oder Tonerkosten sowie Handhabung, Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.

Die geprüften Tintenstrahldrucker drucken allesamt durchweg gut, während beim Kopieren deutliche Qualitätsunterschiede bestehen. Beim Fotodruck schneiden die Tintenstrahler besser ab als die Farblaser, die sich insgesamt besser als Büromaschinen denn als Heimgeräte eignen. Fazit der Stiftung Warentest: Auch wenn viele Kombidrucker gut drucken, erledigen nur drei Modelle ihre Arbeit auch günstig.

Testsieger ist der Canon Pixma MG6150 mit dem Testurteil "gut" (2,0). Der Tintenstrahldrucker glänzt mit der besten Handhabung und druckt nicht nur gut und schnell, sondern Fotos sogar sehr gut. Auch das Scannen erledigt der Canon sehr schnell, Text und Fotos werden sehr gut. Beim Kopieren gelingen nur Textseiten gut. Der Kombidrucker lässt sich sowohl per Kabel (Lan) als auch per Funk (WLan) ins Netzwerk integrieren. Manko: Beim doppelseitigen Schwarzweißdrucken verbraucht der Canon auch Farbtinte.

Durchschnittlich muss mit einer Ausgabe von 190 Euro gerechnet werden. Im Geizkragen Preisvergleich bekommt Ihr den Canon Pixma MG6150 allerdings schon für günstige 148,64 Euro (exklusive Versandkosten).

Auf Platz zwei rangiert der Epson Stylus Office BX525WD mit der Gesamtnote "gut" (2,1). Der günstige und gute Tintenstrahldrucker druckt durchweg gut sowie sehr wasser- und lichtbeständig. Das Drucktempo fällt bei Texten schnell aus, bei Fotos langsam. Auch das Scannen gelingt nicht besonders schnell, dafür aber in sehr hoher Qualität. Farbseiten kopiert der Epson gut, Fotos sogar sehr gut. Der Netzwerkanschluss ist per Kabel (Lan) und Funk (Wlan) möglich.



Rund 130 Euro kostet der Tintenstrahldrucker. Beim Geizkragen Preisvergleich zahlt Ihr aktuell nur 104,96 Euro (exklusive Versandkosten) für den Epson Stylus Office BX525WD.

Der Epson Stylus Photo PX720WD erreichte mit dem Gesamturteil „gut“ (2,1) ebenfalls den zweiten Platz. Der Kombidrucker erwies sich im Test als der Beste beim Tintendrucken, druckt schnell und gut, Fotos sogar sehr gut. Das Scannen ist nicht besonders schnell, dafür sind die Scans von sehr hoher Qualität. Farbseiten werden gut kopiert, Fotos sogar sehr gut. Auch dieses Tintenstrahler kann sowohl per Kabel (Lan) als auch via Funk (WLan) ins heimische Netzwerk integriert werden.

Für rund 170 Euro ist der Tintendrucker durchschnittlich zu haben. Im Geizkragen Preisvergleich gibts den Epson Stylus Photo PX720WD aktuell bereits ab 129,90 Euro (exklusive Versandkosten).

Stand: 2011-04-18

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook