Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Geizkragen-Preisvergleich

Dienstag, 7. Dezember 2021

Digitalkameras mit Superzoom im Test bei Stiftung Warentest

Digitalkameras mit Superzoom im Test bei Stiftung Warentest
Montag, 15.09.2014 Kompakte Digitalkameras mit Superzoom sind nicht nur klein und handlich, sondern auch wahre Multitalente. Weit entfernte Motive sowie Weitwinkel-Aufnahmen gelingen bei einigen Modellen mühelos. Dennoch ist es für die meisten Kaufinteressierten nicht ganz einfach, die perfekte kompakte Digitalkamera zu finden. Die Stiftung Warentest hat in ihrer aktuellen Ausgabe (9/2013) insgesamt 19 flache Kompaktkameras mit 10- bis 22-fachem Zoom getestet. Testkriterien waren Bild, Video, Blitz, Monitor und Handhabung.

Testsieger ist die leichte und flache Canon Ixus 255 HS mit der Gesamtnote "gut" (2,3). Die Digitalkamera lieferte die besten Bilder und sahnte im Sehtest als einzige die Note "sehr gut" ab. Die Canon eignet sich bestens für Gruppenaufnahmen sowie Fotos auf engem Raum. Der Monitor ist gut, die Datenverarbeitung wie Speichern, Löschen und Bildwiedergabe erfolgt schnell. Für den schnellen Datenaustausch mit Tablet-PC oder anderen Geräten steht WLAN zur Verfügung. Als Schwächen erwiesen sich im Test das nicht sehr schnelle Starten und Auslösen sowie fehlende manuelle Einstellungen außer Weißabgleich und nur befriedigende Videos mit Full-HD.

Den zweiten Platz machte die Canon PowerShot SX280 HS mit der Gesamtnote "gut" (2,4). Die Digitalkamera lieferte im Test gute Bilder und befriedigende Videos. Blitz und Monitor sind gut, die Handhabung befriedigend.

Mit einer Ausgabe von rund 330 Euro muss bei der Canon PowerShot SX280 HS im Schnitt gerechnet werden. 220 Euro (exklusive Versandkosten) kostet die Kamera beim aktuell günstigsten Anbieter im Geizkragen Preisvergleich.



Ebenfalls auf Platz zwei landete die Panasonic Lumix DMC-TZ41 mit der Note "gut" (2,4). Auch mit dieser Kamera gelingen Bilder gut, Videos nur befriedigend. Der Blitz schnitt im Test "befriedigend" ab, der Monitor "gut" ebenso die Handhabung der Kamera.

Rund 350 Euro kostet das gute Stück. Im Geizkragen Preisvergleich bekommt Ihr die Panasonic Lumix DMC-TZ41 mit rotem Gehäuse bereits ab 229 Euro (exklusive Versandkosten).

Preisstand: 2015-09-15

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook


Neueste Artikel in der Kategorie