Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Geizkragen-Preisvergleich

Dienstag, 4. Oktober 2022

Digitalkamera - Die besten Kompaktkameras bei CHIP Test & Kauf

Digitalkamera - Die besten Kompaktkameras bei CHIP Test & Kauf
Donnerstag, 15.05.2014 Anlässlich des bevorstehenden Sommerurlaubs hat die Zeitschrift CHIP Test & Kauf in der aktuellen Ausgabe (05/2013) mehrere kompakte Digitalkameras getestet. Wir stellen Euch die besten Modelle im Test vor. Die drei getesteten Kameras sind Outdoor Digicams und zeichen sich durch ein robustes Gehäuse aus, das vor Staub und Wasser schützt.

Testsieger ist die Panasonic Lumix DMC-FT5, die gut (82,4) bewertet wurde. Die Digitalkamera ist vor Staub und Wasser geschützt und verträgt Tauchgänge bis zu einer Tiefe von 13 Metern. Kälte bis -10° kann dem Modell nichts anhaben. Die Kamera bietet neben 16 Megapixel Auflösung und einem optischen 4-fach Zoom auch Videoaufnahmen in HD. Gut gefiel den Testern vor allem das geringe Rauschverhalten, der flotte Autofokus im Weitwinkelbereich, die Serienbildfunktion, WLAN und GPS.

Lautet die Preisempfehlung noch teure 400 Euro, so bekommt Ihr den Testsieger auf Geizkragen.de bereits für geizige 243,19 Euro (exklusive Versandkosten).

Auf dem zweiten Platz landete die Nikon Coolpix AW110, die befriedigend (2,6) bewertet wurde. Auch die Nikon ist eine Outdoor-Kamera und vor Staub und Wasser geschützt. Tauchgänge lassen sich bis zu einer Tiefe von 18 Metern realisieren. Die Kamera bietet 16 Megapixel Auflösung, einen optischen 5-fach Zoom, ein 3 Zoll Display und WLAN. Gut gefiel den Testern bei der Nikon Kamera, dass WLAN und GPS an Bord sind, und der schnelle Autofokus.



Wird für dieses Modell eine Preisempfehlung von rund 350 Euro angegeben, spart Ihr im Preisvergleich so einige Euro. Hier gibt es die Digitalkamera bereits ab 247,99 Euro (exklusive Versandkosten).

Den dritten Platz erreichte die Sony Cybershot DSC-TX20, die ebenfalls befriedigend (2,7) getestet wurde. Die Sony Digitalkamera ist vor Staub und Wasser geschützt. Tauchgänge können bis zu einer Tiefe von 5 Metern erfolgen. Die Kamera bietet 16 Megapixel Auflösung, einen optischen 4-fach Zoom, und ein 3 Zoll großes Touchscreen Display. Gut gefiel den Testern der ausdauernde Akku, die extrem flache und leichte Bauart der Kamera und die schnelle Aufnahme, die bis zu 10 Bilder pro Sekunde ermöglicht.

2015-05-13

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook


Neueste Artikel in der Kategorie