Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Geizkragen-Preisvergleich

Sonntag, 13. Juni 2021

Die besten Akku-Bohrschrauber im Test

Die besten Akku-Bohrschrauber im Test
Dienstag, 03.02.2015 Will man Regale aufbauen, die neue Küche selbst zusammenschrauben oder andere Bauteile mit Kreuzschlitz- oder Torx-Schrauben zusammensetzen, muss ein guter Akku-Bohrschrauber her. Das ETM Testmagazin hat in seiner September-Ausgabe (09/2011) Akku-Bohrschrauber getestet, davon sechs Modelle mit einer Leistung von 14,4 Volt und sieben mit einer Leistung von 18 Volt. Testkriterien waren Materialqualität und Verarbeitung, Ausstattung, Handhabung, Schrauben und Bohren, Akkumulator und Ladegerät sowie Sicherheit. Wir stellen Euch jeweils die drei besten Modelle vor.

Testsieger der sieben Akku-Bohrschrauber mit einer Leistung von 14,4 Volt ist der Hitachi Powertools DS 14 DSL (3.0L) mit der Gesamtnote "sehr gut" (92,6%). Das bedienerfreundliche Gerät erledigt zuverlässig alle Bohr- und Schraubarbeiten rund um Holz und Metall. Für 400 Euro ist der Testsieger durchschnittlich zu haben. Im Geizkragen Preisvergleich zahlt Ihr aktuell nur 252,92 Euro (exklusive Versandkosten) für den Hitachi Powertools DS 14 DSL.

Platz zwei belegt der Makita BDF343RHEX4 mit dem Gesamturteil "sehr gut" (92,5%). Das handliche Modell ist leicht zu handhaben und eignet sich für alle Arbeiten und Bohrungen in Holz und Metall.

Der AEG BS 14 G erreichte die Note "gut" (87,4%) und belegt den dritten Platz unter den sieben getesteten 14,4 Volt Akku-Bohrschraubern. Die kräftige Maschine ist allen Anforderungen gewachsen, leicht zu führen sowie handlich und laufruhig. Manko: Die Ausdauer lässt zu wünschen übrig. Allerdings gleichen die kurze Ladezeit und ein Zweitakku diese Schwäche aus, sodass man mit dem Modell durchaus auch für einen Dauereinsatz gut gerüstet ist.



Testsieger der sechs geprüften Akku-Bohrschrauber mit einer Leistung von 18 Volt ist der AEG BS 18 C mit dem Urteil „gut“ (88,6%). Mit diesem Modell seid Ihr bestens für schwierige Arbeiten gerüstet. Der Akku-Bohrschrauber erledigt sowohl grobe als auch filigrane Schraubarbeiten. Ein mitgelieferter Ersatzakku sorgt dafür, dass Ihr durchgehend mit dem Gerät arbeiten könnt.

Platz zwei eroberte der Ryobi LCD 18021B mit der Gesamtnote "gut" (86,9%). Das Gerät überzeugte die Experten sowohl in puncto Bedienerfreundlichkeit als auch in Sachen Funktionalität.

Der Bosch PSB 18 Li-2 erreichte mit der Note "gut" (84,1%) den dritten Platz. Das Modell arbeitet durchgehend kraftvoll. Allerdings hapert es bei der Handhabung. Um das Potential der Maschine in vollem Umfang nutzen zu können, sind starke Hände gefragt, welche die Maschine laufruhig halten können. Gut 100 Euro muss man anlegen, will man sich das Modell ins Haus holen. Beim Geizkragen Preisvergleich zahlt Ihr aktuell 117,38 Euro (exklusive Versandkosten) für den Bosch PSB 18 Li-2.

Stand: 2016-02-12

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook