Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Downloads

Donnerstag, 6. Mai 2021

Pianosociety bietet klassische Klavier-Musik zum Gratis-Download

Pianosociety bietet klassische Klavier-Musik zum Gratis-Download
Freitag, 02.10.2015 Hinsichtlich klassischer Klaviermusik geht Pianosociety einen ganz eigenen Weg, der vom Standard üblicher Downloadseiten für Klassik abweicht. Das Angebot ist ausschließlich auf die Intonation klassischer Werke auf den Instrumenten Klavier und Piano fokussiert.

Beim ersten Blick auf die in englischer Sprache gehaltene Webseite wird klar, dass die Betreiber auf das Prinzip einer wachsenden Gemeinschaft setzen. Die Stücke werden von Profis und ambitionierten Hobbymusikern hochgeladen und nach Qualitätsprüfung auf den Downloadservern zum Abruf eingestellt.

Rund um Beethoven, Mozart und Chopin sind die Werke von insgesamt knapp 300 Komponisten archiviert. Auf diese Weise habt Ihr immerhin auf fast 6.000 verschiedene Aufnahmen Zugriff. Die Seite mag von der Optik her etwas altbacken wirken, ihre Bedienung ist jedoch einfach und übersichtlich gehalten. Englische Sprachkenntnisse sind wegen der intuitiven Usability nicht zwingend notwendig.

Trotz der hohen Qualität der Darbietungen auf Klavier und Piano wird das Herunterladen der Werke völlig kostenlos angeboten. Eine Anmeldung oder Registrierung für den Dienst ist nicht erforderlich. Irgendwelche Bedingungen oder Einschränkungen, die an die Nutzung geknüpft sind, bestehen nicht. Einzig für den Fall, dass Ihr im integrierten Forum mit diskutieren möchtet oder als Künstler Musikstücke hochladen wollt, wird eine Registrierung verlangt. Auf der Startseite bitten die Betreiber um eine freiwillige Spende, die jedoch nicht Voraussetzung für den Gratis-Download ist. Eine Begrenzung der Anzahl beim Herunterladen von Werken gibt es nicht.



Pianosociety wurde bereits 2004 als nicht gewinnorientierte Seite gegründet. Ziel der Macher war, eine Plattform für Künstler und zeitgenössische Komponisten zu schaffen, auf der sie sich selbst vermarkten können. Der hohe Anspruch an die Qualität der Aufnahmen kommt den Nutzern der Downloadfunktion zugute. Fehlerhaft intonierte Interpretationen oder solche, die nicht einem gehobenen "handwerklichen" Niveau entsprechen, werden nicht archiviert.

Hintergrundinformationen über die Musik und nicht alltägliche Biographien der Künstler werten die Seite auf. Im Gegensatz zu vergleichbaren Webangeboten ist die Chance groß, bei Pianosociety auch seltene oder noch wenig bekannte Werke moderner klassischer Komponisten zu finden.

Für Fans klassischer Klaviermusik ist die Seite aufgrund ihrer vom Mainstream abweichenden Ausrichtung eine tolle Alternative zu den gängigen Portalen. Über kleine Mängel in der Gestaltung oder der Professionalität der Aufmachung sollte man insbesondere wegen der Möglichkeit zum Gratis-Download gerne hinwegsehen. (ct)

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook