Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Briefe und Postkarten

Sonntag, 11. April 2021

Finanztest: "Geiz ist erlaubt" oder wie Geizkrägen mit Porto geizen

Finanztest: "Geiz ist erlaubt" oder wie Geizkrägen mit Porto geizen
Mittwoch, 18.02.2009 Da freut sich doch der Geizkragen, einen so netten und dann noch so geldwerten Artikel auf den Webseiten von Stiftung Warentest zu finden ;-) Mit dem aussagekräftigen Titel - "Geiz ist erlaubt" – weisen die Experten von Finanztest darauf hin, dass Verbraucher der Aufforderung auf Antwort-Postkarten oder Rückumschlägen wie z.B. "Bitte freimachen" etc. nicht nachkommen müssen. Die Post werde, so Finanztest, auch ohne Porto weitergeleitet. Aufdrucke wie "Bitte freimachen" oder "Frankieren, falls Marke zur Hand" seien lediglich ein Appell – so wörtlich – "an das Mitleid des Verbrauchers".


Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook