Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Auto

Donnerstag, 29. Februar 2024

Führerschein mit 17 - Bis zu 25 Prozent bei der Kfz-Versicherung sparen

Führerschein mit 17 - Bis zu 25 Prozent bei der Kfz-Versicherung sparen
Montag, 13.10.2014 Mit 17 ans Steuer? Zunächst war das Ganze nur als Modellprojekt gedacht. Jetzt soll sich der Traum vieler Jugendlicher deutschlandweit erfüllen. Bereits ab Januar 2011 könnt Ihr Eure Fahrprüfung mit 17 ablegen und ein Jahr lang ordentlich Fahrerfahrungen sammeln - spätestens bis Ihr das 18. Lebensjahr vollendet habt – in Begleitung einer Aufsichtsperson, versteht sich ;-)

Schon während der Projektphase haben viele Kfz-Versicherer aufgrund deutlich weniger Unfälle mit entgegenkommenden Rabatt-Aktionen reagiert. So werden laut des Versicherungsexperten Thorsten Bohg des Verbraucherportals toptarif.de "Fahranfänger von der Kfz-Versicherung oftmals wie 23-Jährige behandelt".



Auf diese Weise können Familien je nach Versicherung bis zu 25 Prozent der Jahresprämie sparen, wenn sie ihr 17jähriges Kind im ersten Führerscheinjahr auf seinen Fahrten begleiten. Viele Versicherungsgesellschaften senken den Tarif, wenn das Fahren in Begleitung einer Aufsichtsperson erfolgreich abgeschlossen wurde, und zwar nicht nur für das Auto der Eltern sondern auch für den eigenen Pkw, wenn dieser mit 18 Jahren angemeldet wird. Aber auch schon vorher besteht die Chance auf Rabatte und mit 17 ohne Aufpreis in die Versicherung der Eltern mit aufgenommen zu werden.

Da jede Versicherung ihre ganz eigenen Regelungen für Fahranfänger trifft, solltet Ihr Euch vorher genau über mögliche Rabatte informieren. Hier hilft Euch unser unabhängiger Kfz-Versicherungsvergleich.

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook