Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Geizkragen.de - Das Magazin - Aktuelle Urteile

Freitag, 23. April 2021

Gutschein vom Chef gilt als steuerfreier Sachbezug

Gutschein vom Chef gilt als steuerfreier Sachbezug
Donnerstag, 12.02.2015 Wer freut sich nicht über ein kleines zusätzliches Gehalt in Form von Tank- oder Geschenkgutscheinen? Die Regeln des Bundesfinanzhofs legen fest, wann solche Zuwendungen nicht als zu versteuernder Barlohn sondern als Sachlohn gelten.

Der BFH hat in drei Streitfällen, in denen Arbeitgeber ihren Arbeitnehmern bestimmte Sachbezüge gewährten, zugunsten der Zuwendungen als Sachlohn entschieden (Urteile vom 9.2.2011, Az. VI R 21/09, VI R 27/09, VI R 41/10). Zuvor hatten die jeweils zuständigen Finanzämter eben diese Sachbezüge als nicht steuerbefreiten Barlohn angesehen und entsprechende Lohnsteuerhaftungs- und Nachforderungsbescheide erlassen, die von den Finanzgerichten bestätigt worden waren.



Sollte Euch also Euer Chef mit Tankgutscheinen oder Geschenkgutscheinen beglücken, die nur für die Sache selbst, aber nicht gegen Geld eingelöst werden können, kommt eine Steuerbefreiung für Sachbezüge nach § 8 Abs. 2 Satz 9 EStG in Betracht. Danach fallen Tankkarten, Benzingutscheine und Geschenkgutscheine, die Ihr von Eurem Chef bekommt, als Sachbezug unter die Steuerfreigrenze von monatlich 44 Euro.

Weitere Tipps zu steuerfreien "Extras", die nicht in Euro und Cent ausgezahlt werden und Euer Gehalt aufbessern, zeigen wir Euch in dem Artikel "Wenn die Steuer dem Gehalt an den Kragen geht - Steuerfreie Extras vom Cheffe".

Hinterlasse einen Kommentar




Login  Veröffentliche Deine Artikel im Magazin!

Finde uns auf Facebook