Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Beliebteste Hersteller :
Raynox (22)
Sony (12)
Panasonic (11)
Fujifilm (1)
Weitere beliebte Hersteller :
Sigma (5)
Pentax (1)
Olympus (10)
Soligor (1)
Kenko (4)
Nikon (3)
Tamron (4)
Canon (9)
Sanyo (1)
Walimex (3)
Ricoh (2)
Hama (1)
91 Ergebnisse (1 - 10 Treffer)
 
Produkt Test / Bewertung Geizigster Preis
 
 
Sigma TC-1401 Sigma TC-1401
SIGMA TC-1401

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 176,00 €
8 Shops
Sigma TC-1401
 
Olympus TCON-T01 Olympus TCON-T01
Olympus TCON-T01

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 124,00 €
6 Shops
Olympus TCON-T01
 
Sigma TC-2001 Sigma TC-2001
SIGMA TC-2001

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 311,00 €
6 Shops
Sigma TC-2001
 
Raynox MSN-202 Raynox MSN-202
Raynox MSN202

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 74,41 €
5 Shops
Raynox MSN-202
 
 
Sony SEL-057FEC Sony SEL-057FEC
SONY SEL-057FEC

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 307,95 €
2 Shops
Sony SEL-057FEC
 
Fujifilm WCL-X100 II Fujifilm WCL-X100 II

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 215,00 €
2 Shops
Fujifilm WCL-X100 II
 
Raynox DCR-250 Raynox DCR-250
Objektivkonverter Der Raynox DCR-250, taucht mit ihnen tief in das Universum der Makrofotografie ein. Die Schnappfassung (52 bis 67 mm ...

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 57,95 €
4 Shops
Raynox DCR-250
 
Raynox HD-6600 Pro 58 Raynox HD-6600 Pro 58
Bei der Konstruktion dieses Objektivs wurde besonderer Wert auf die Korrektur der chromatischen Abberration (Farbfehler) und auf ...

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 153,00 €
4 Shops
Raynox HD-6600 Pro 58
 
Sigma 1,4x EX DG Sigma 1,4x EX DG
Der 1,4 EX DG wird zwischen Kamera und Objektiv gesetzt. So kann das 70-200mm f/2,8 Objektiv als ein 98-280m f/4 Objektiv und das 300mm f/2,8 ...

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 227,42 €
3 Shops
Sigma 1,4x EX DG
 
Raynox HD-6600 Pro 52 Raynox HD-6600 Pro 52
Eine Verzeichnung in den Bildecken ist bei vielen Weitwinkel-Objektiven anzutreffen. Nicht so bei diesem Objektivkonverter, das für ...

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 153,00 €
3 Shops
Raynox HD-6600 Pro 52
 

Small_first_greySmall_prev_grey Zurück   |   Weiter Small_next_blueSmall_last_blue
Information Informationen zur Kategorie Konverter auf Geizkragen.de
Konverter gibt es schon seit der analogen Fotografie. Umgangssprachlich bezeichnet man sie auch als Telekonverter. Telekonverter werden hauptsächlich in der Spiegelreflexfotografie verwendet. Es handelt sich hierbei um ein Objektivbauteil, welches zwischen dem Digitalkamera und dem vorhandenen Objektiv geschraubt wird. Seine Aufgabe besteht darin, die Brennweite des vorgeschraubten Objektivs zu verlängern. Wer einen Konverter in den Händen hält, wird bemerken, dass an der Außenseite Zahlen mit einem X eingestanzt sind. Diese Zahlen geben an, wie hoch sich die Brennweite des vorgeschraubten Objektivs vergrößert. Die Werte variieren von
1,4 bis 3. Ein 2-fach-Konverter verdoppelt die Brennweite eines Objektivs. Ein Objektiv mit 55 Millimeter Brennweite wird auf 110 Millimeter verlängert. Ein Teleobjektiv mit 300 Millimeter Brennweite wird zum 600 Millimeter Supertele. Leider haben Telekonverter den Nachteil, dass die Lichtstärke des vorgesetzten Objektivs um wenigstens zwei Blendenstufen verloren geht. Je höher der Vergrößerungsfaktor ist, desto höher ist der Lichtverlust. Ein weiterer Nachteil ist, dass die Autofokusinformationen von vielen Telekonvertern nicht korrekt an die Kamera oder das vorgesetzte Objektiv weitergegeben werden. Dann bleibt einem nichts anderes
möglich, als den Autofokus abzuschalten und manuell zu fokussieren. Weiterhin sollte bedacht werden, dass preiswerte Telekonverter mögliche Abbildungsfehler verursachen können. Alle großen Kamerahersteller haben eigene Telekonverter im Programm. Aber auch Marken wie Sigmar, Soligor oder Kenko haben sich in diesem Segment etabliert. Wer im Urlaub kein zusätzliches großes Objektiv mit sich herumtragen möchte, für den eignet sich ein Telekonverter. Telekonverter sind klein, leicht und handlich. Abgesehen vom Lichtverlust und möglichen fehlerhaften Autofokusinformationen, bieten Sie eine preiswerte Möglichkeit einer Brennweitenverlängerung.