Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Beliebteste Hersteller :
Metz (15)
Olympus (11)
Nissin (8)
Kaiser (2)
Weitere beliebte Hersteller :
Canon (10)
Walimex (4)
Bilora (1)
Nikon (10)
Sony (7)
Fuji (2)
Pentax (4)
Sigma (4)
Dörr (6)
Panasonic (3)
Cullmann (2)
Hama (1)
Novoflex (1)
Praktica (1)
92 Ergebnisse (1 - 10 Treffer)
 
Produkt Test / Bewertung Geizigster Preis
 
 
Nissin i60A Nissin i60A
Der Nissin i60A ist ein bestens ausgestattetes, leistungsfähiges Blitzgerät mit äußerst kompakten Abmessungen, das für die Anschlüsse Nikon, ...

»  mehr
Schottennote: 4.4
 Meinung schreiben
ab 198,66 €
26 Shops
Nissin i60A
 
Nissin i40 Nissin i40
Der Nissin i40 Blitz deckt eine Brennweite von 24 bis 105 mm ab. Seine Blitzleistung ist mit Leitzahl 40, die bei 105 mm anliegt, auch größeren ...

»  mehr
Schottennote: 4.7
 Meinung schreiben
ab 142,51 €
21 Shops
Nissin i40
 
Nissin Di700A Nissin Di700A
Das Nissin Di700 Kit gehört zum Nissin Air System (NAS), es funkt im Bereich von 2,4 GHz und beinhaltet den Blitz Di700 A und den neuen Air ...

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 164,74 €
13 Shops
Nissin Di700A
 
Nissin Commander Air 1 Nissin Commander Air 1
NISSIN Commander Air 1

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 49,67 €
15 Shops
Nissin Commander Air 1
 
 
Kaiser R60 Kaiser R60
Kaiser R60

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 70,60 €
4 Shops
Kaiser R60
 
Nikon SB-500 Nikon SB-500
Nikon SB-500

»  mehr
Schottennote: 4
 Meinung schreiben
ab 211,00 €
3 Shops
Nikon SB-500
 
Nissin MF18 Nissin MF18
Nissin MF 18 Der Nissin MF18 Ringblitz ist ein optimales Tool für alle Makro-/ Portrait-Fotografen und findet ebenfalls sehr großen Anklang in ...

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 302,99 €
12 Shops
Nissin MF18
 
Nikon Speedlight SB-700 Nikon Speedlight SB-700
Das Blitzgerät Nikon SB-700 ist ein auf mehrfache Weise und leicht zu bedienendes Gerät. Es verfügt über einen großen gut lesbaren Monitor. ...

»  mehr
Schottennote: 4.5
 Meinung schreiben
ab 271,97 €
6 Shops
Nikon Speedlight SB-700
 
Canon Speedlite 430 EX III Canon Speedlite 430 EX III
Ein kompaktes, leistungsstarkes Speedlite Blitzgerät, das - auf der Kamera oder extern positioniert - ganz einfach zu bedienen ist. Das ...

»  mehr
Schottennote: 4.6
 Meinung schreiben
ab 259,00 €
7 Shops
Canon Speedlite 430 EX III
 
Canon Speedlite 430EX II Canon Speedlite 430EX II
Jeder, der gerne Bilder macht, hat sich schon über rote Augen, einen unzureichenden Blitz oder die schlechte Handhabung bei aufmontierbaren ...

»  mehr
Schottennote: 4.7
 Meinung schreiben
ab 305,00 €
3 Shops
Canon Speedlite 430EX II
 

Small_first_greySmall_prev_grey Zurück   |   Weiter Small_next_blueSmall_last_blue
Information Informationen zur Kategorie Blitzgerät auf Geizkragen.de
Stellt Euch vor, Ihr wollt ein Foto in einem dunklen etwas zwielichtigen Raum machen und könnt die Kamera nicht ruhig in einer Hand halten, da Ihr in Eurer anderen Hand mit einer Taschenlampe das Motiv ausleuchten musst. Schon ist erklärt, warum Blitzgeräte unverzichtbar sind. Jedoch verzichten moderne Apparate auf Schwarzpulver, um einen hellen Lichtblitz zu erzeugen und bedienen sich stattdessen des Edelgases Xenon. Dieses ist in der so genannten Blitzröhre enthalten, die beim Photographieren den kleinen Kondensator entlädt. In wenigen Mikrosekunden werden dazu mehrere tausend
Volt induziert und bringen dass Xenon dazu einen kurzen sehr starken Lichtimpuls abzugeben. Soviel zur Technik, aber was Ihr beim Kauf des Blitzgerät beachten müsst, hängt letztendlich von den genauen Verwendungsabsichten ab. So ist die Größe, die man beim Kauf unbedingt kennen muss die “Leitzahl (LZ)”, welche angibt wie viel Licht das Blitzgerät liefern kann. Der Wert ergibt sich einfach aus der Rechnung “Blende multipliziert mit der Entfernung”. Ihr erfahrt von dem Wert also, wie weit der Blitz reicht, um ein Objekt auszuleuchten. Andere wichtige Faktoren beim Kauf sind Handlichkeit
und ein geringes Gewicht, sowie ein seitlich und nach oben schwenkbarer Reflektor zum blitzen von Decken und Wänden. Eine Vorführung durch den Verkäufer ist empfehlenswert. Man unterscheidet auch zwischen den vier unterschiedlichen Bauformen: Eingebautes oder seitlich ansteckbares Blitzgerät, Aufsteckblitzgerät, Stabblitz und dem Studioblitzgerät auf Stativ. Besonders hervorzuhebende Anbieter sind sicherlich Canon, Sony und Nikon. Modelle von Canon sind kompakte und fallen durch leises Aufladen und eine hohe Leitzahlen auf. Daneben achtet Nikon besonders auf eine schnelle Blitzfolge.