Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  
Preisvergleich » Telefon & Co. » Handys (ohne Vertrag)

Hersteller:
Ui-check-boxNokia (90)
Alle:
Preis:
Alle:
Betriebssystem:
Alle:
Displaygröße:
Alle:
Sonstiges:
Ui-check-box-uncheckTastatur (51)
Alle:
90 Ergebnisse (1 - 15 Treffer)
 
Produkt Test / Bewertung Geizigster Preis
 
 
Nokia Lumia 1020 Nokia Lumia 1020
Das Smartphone Lumia 1020 von Nokia überzeugt durch ein schickes Design und eine unvergleichliche Ausstattung. Besonders erwähnenswert...

»  mehr
Schottennote: 4.5
 Bewertung lesen (1)
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 392,77 €
128 Shops
Nokia Lumia 1020
 
Nokia Lumia 920 Nokia Lumia 920
Das Lumia 920 von Nokia hält ein 4,5 Zoll großes PureMotion HD+ Touchscreen-Display mit einer Auflösung von 1280 x 768 Bildpunkten...

»  mehr
Schottennote: 4.3
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 252,90 €
18 Shops
Nokia Lumia 920
 
Nokia Lumia 820 Nokia Lumia 820
Das Nokia Lumia 820 wiegt nur 160 g und ist in zahlreichen verschiedenen Farben erhältlich. Der Snapdragon S4 Dual-Core-Prozessor mit 1,5 GHz...

»  mehr
Schottennote: 4
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 235,50 €
7 Shops
Nokia Lumia 820
 
 
 
Nokia Lumia 900 Nokia Lumia 900
Das Lumia 900 aus dem Hause Nokia beinhaltet zahlreiche gängige Funktionseigenschaften, die anspruchsvolle Verbraucher von einem...

»  mehr
Schottennote: 3.9
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 169,00 €
12 Shops
Nokia Lumia 900
 
Nokia N9 Nokia N9
Das Nokia N 9 ist ein elegantes, ergonomisch geformtes Smartphone, dessen Besonderheit neben seinem edlen Design der große,...

»  mehr
Schottennote: 3.7
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 209,00 €
4 Shops
Nokia N9
 
Nokia Lumia 800 Nokia Lumia 800
Wer das Nokia Lumia 800 in seinen Händen hält, kann sich sicher sein: Hier wurde viel Wert auf Qualität und Handhabung gelegt. Das...

»  mehr
Schottennote: 4.1
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 169,00 €
7 Shops
Nokia Lumia 800
 
Nokia Lumia 710 Nokia Lumia 710
Das Lumia710 ist günstigere Ausführung von Nokias erstem Windows-Smartphone Lumia 800. Es läuft mit dem Betriebssystem Windows Phone...

»  mehr
Schottennote: 3.8
 Bewertung lesen (1)
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 119,00 €
7 Shops
Nokia Lumia 710
 
Nokia N8 Nokia N8
Das Nokia N8 ist ein Smartphone mit einer 12-Megapixel-Kamera. Mit dem neuen Nokia N8 ist es ein leichtes mit den Socialnetzwerke Facebook und...

»  mehr
Schottennote: 4
 Bewertung lesen (2)
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 298,38 €
6 Shops
Nokia N8
 
 
Nokia 301 Nokia 301
Display: 2,4 Zoll TFT, 320 x 240 Pixel, HighColor (16-Bit/65.536 Farben), 166 ppi :: 3,2 Megapixel Kamera, 2048 x 1536 Pixel, 3x Digitalzoom ::...

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 49,00 €
228 Shops
Nokia 301
 
Nokia Asha 206 Nokia Asha 206
Nokia Asha 206

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 43,00 €
207 Shops
Nokia Asha 206
 
Nokia Lumia 520 Nokia Lumia 520
Windows Phone 8 Qualcomm Snapdragon S4 Dual-Core mit 1,0 GHz Auflösung 800 x 480 Pixel 5 Megapixel Kamera Interner Speicher: 8 GB,...

»  mehr
Schottennote: 3.8
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 95,00 €
173 Shops
Nokia Lumia 520
 
Nokia Lumia 925 Nokia Lumia 925
Nokia Lumia 925

»  mehr
Schottennote: 4.3
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 287,90 €
95 Shops
Nokia Lumia 925
 
Nokia Lumia 625 Nokia Lumia 625
Das Smartphone Nokia Lumia 625 inklusive o2 Vertrag kann nur empfohlen werden. Es überrascht in so vieler Hinsicht und bringt jede Menge...

»  mehr
Schottennote: 4
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 160,00 €
101 Shops
Nokia Lumia 625
 
Nokia Lumia 1520 Nokia Lumia 1520
Mit einem hochempfindlichen 6-Zoll-Full-HD-Display (15,2 cm Diagonale). 2,3GHz Snapdragon Quadcore Prozessor 20 Megapixel Carl Zeiss PureView...

»  mehr
Schottennote: 4.3
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 433,00 €
90 Shops
Nokia Lumia 1520
 
Nokia Asha 501 Nokia Asha 501
Nokia Asha 501

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 59,90 €
114 Shops
Nokia Asha 501
 

InformationNokia Smartphone ohne Vertrag
Der Markt der Smartphones boomt nach wie vor. Vertraut man den Schätzungen von Forschungsinstituten, so hat die Branche der kleinen Computer in Handyformat einen neuen Meilenstein erreicht. Analysen zufolge soll erstmals in der Geschichte der Smartphones im September 2012 mehr als eine Milliarde Geräte im Umlauf gewesen seien. Vergleicht man diese Zahl mit den Ergebnissen des Vorjahres, wo die Zahl der im Umlauf befindlichen Geräte bei knapp mehr als 700 Millionen lag, wuchs der Markt um über 30 Prozent. Zu verdanken hat die Branche dieses Wachstum insbesondere dem Umstand, dass immer mehr Leute ein Smartphone ohne Vertrag erwerben. Der Vorteil für die Branche liegt darin, dass die Käufer nicht mehr die Mindestlaufzeit der Mobilfunkverträge abwarten, ehe sie sich ein neues Gerät anschaffen.
Trotz des sensationellen Wachstums, die der Markt derzeit erfährt, gehen Analysten in den kommenden Jahren von einer noch stärkeren Dynamik aus. Gemeinhin wird der Communicator, den Nokia 1996 vorstellte, als Begründer der Smartphones angesehen. 16 Jahre vergingen mithin, ehe die erste Milliardengrenze erreicht wurde. Den Fall der nächsten Milliarde prognostizieren Marktexperten nicht etwa in weiteren 16 Jahren, sondern schon Ende 2015 - also in drei Jahren schon. Der Grund für diesen Optimismus ist in erster Linie, dass mit derzeit einer Milliarde Nutzern lediglich jeder siebte Mensch auf der Welt ein Smartphone sein Eigen nennt. Es ist zu erwarten, dass gerade in den Wachstumsmärkte Chinas und Indiens immer mehr Menschen ein Smartphone kaufen werden, was die Nachfrage nach einem Smartphone
ohne Vertrag bzw. vertragsgebundenen Geräten angesichts der großen Bevölkerung dieser Märkte geradezu explodieren lassen wird. Genau das ist der Hoffnungsschimmer, an den sich der einstige Branchenprimus Nokia klammert. Der finnische Konzern hat den Smartphoneboom, den Apple mit seinem iPhone auslöste, verpasst und kämpft seither mit hohen Verlusten. Aber nicht alle haben die Finnen abgeschrieben - im Gegenteil. Der Konzernvorstand Michael Halbherr erklärte jüngst, Nokias Problem sei bisher der Umstand, dass klassische Handys den Schwerpunkt des Konzerns ausmachten. Seit der Kooperation mit dem US-amerikanischen Softwareriesen und Applekontrahenten Microsoft, der künftig mit dem Windows Phone 8 das Betriebssystem aller Smartphones der Finnen liefert, macht der Konzern immer mehr an Boden gut.