Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Beliebteste Hersteller :
Apple (1)
Garmin (8)
Fitbit (8)
Weitere beliebte Hersteller :
Polar (6)
TomTom (7)
runtastic (5)
MyKronoz (5)
Beurer (4)
Misfit (3)
Jawbone (10)
Medisana (5)
Epson (1)
Swisstone (3)
Huawei (4)
Withings (4)
Mio (2)
Sony (4)
Adidas (2)
Razer (3)
Moov (1)
Technaxx (7)
Samsung (2)
iHealth (2)

Fitness-Tracker

Eine Sport-Einheit macht doch erst richtig Spaß, wenn Du Deine Erfolge sofort und ohne Umwege auf einem Fitness-Tracker ablesen kannst. Egal, ob Du Dich für ein Gerät von Garmin, Jawbone oder einem anderen Hersteller entscheidest, Du findest ihre aktuellen Angebote in unserem Preisvergleich zusammen mit nützlichen Tipps weiter unten auf unserer Ratgeber-Seite.

139 Ergebnisse (1 - 10 Treffer)
 
Produkt Test / Bewertung Geizigster Preis
 
 
Apple Watch Apple Watch
Saphirglas-Display||Bluetooth=>4.0||Displaygrösse=>3.8 cm (1.5´´)||Gehäusefarbe=>silber||Integrierter Speicher=>keine ...

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 281,00 €
370 Shops
Apple Watch
 
Garmin Vivofit Garmin Vivofit
Das Vivofit-Fitnessband von Garmin verfügt über einen 3-D-Bewegungssensor. Es zeigt die Uhrzeit an, zeichnet Distanzen sowie die Anzahl der ...

»  mehr
Schottennote: 4.3
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 47,60 €
257 Shops
Garmin Vivofit
 
Garmin Vivosmart HR Garmin Vivosmart HR
Garmin VIVOSMART TRACKER HR. Aktivitätsmonitor mit Herzfrequenzmessung fürs Handgelenk, zeichnet die täglichen Aktivitäten detailliert auf und ...

»  mehr
Schottennote: 4.6
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 99,95 €
164 Shops
Garmin Vivosmart HR
 
Fitbit Flex Fitbit Flex
Fitbit Flex

»  mehr
Schottennote: 3.1
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 49,90 €
165 Shops
Fitbit Flex
 
 
Fitbit Alta Fitbit Alta
FitBit ALTA. Spritzwassergeschützter Fitnestracker zur kontinuierlichen und präzisen Messung aller Aktivitäten, mt Farb-LCD-Display ...

»  mehr
Schottennote: 4
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 99,99 €
135 Shops
Fitbit Alta
 
Garmin Vivoactive Garmin Vivoactive
Der smarte Begleiter für den sportlichen Lebensstil. Ultraflach und ultraleicht. Die Sport GPS-Smartwatch hilft ein gesundes Gleichgewicht ...

»  mehr
Schottennote: 4
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 149,00 €
106 Shops
Garmin Vivoactive
 
Polar A300 Polar A300
Polar A 300

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 73,90 €
129 Shops
Polar A300
 
Garmin Vivofit 2 Garmin Vivofit 2
Garmin Vivofit 2

»  mehr
Schottennote: 4.4
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 61,95 €
116 Shops
Garmin Vivofit 2
 
Garmin Forerunner 235 Garmin Forerunner 235
Der ideale Begleiter für ambitionierte Sportlerinnen und Sportler: die GPS-Laufuhr von Garmin mit Herzfrequenzmessung und hochauflösendem ...

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 235,99 €
96 Shops
Garmin Forerunner 235
 
Fitbit Charge Large Fitbit Charge Large
Ein high-performance Activity-Armband, welches Deinen real-time Fitness-Status, sowie die Telefonnummer von Anrufern anzeigt, sodass Du immer auf ...

»  mehr
Schottennote: 3.9
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 89,00 €
100 Shops
Fitbit Charge Large
 

Small_first_greySmall_prev_grey Zurück   |   Weiter Small_next_blueSmall_last_blue
Information Informationen zur Kategorie Fitness-Tracker auf Geizkragen.de

Fitness Tracker

Der Fitness Tracker – dieses kleine Sportgerät kennt man unter verschiedenen Namen. Da gibt es unter anderem den Aktivitätsmesser, den Activity Tracker, den Aktivitätssensor, das Fitness-Armband, den Fitness Tracker, den Fitnessmesser oder das Smartband. Egal, wie Du dieses kleine Gerät nennen willst, eins ist sicher: Es ist ein Genie! Optisch in den meisten Fällen ein Highlight, liefert es Dir zuverlässig Daten, die für Dein Training und vor allem für Deine Gesundheit wichtig sind. Nicht wenige tragen den Tracker Tag und Nacht, denn es ist ein schmückendes Accessoire für Dein Handgelenk. Viele Experten gehen davon aus, dass der Fitness Tracker in den nächsten Jahren den über lange Zeit so beliebten Pulsmesser ablösen wird, da einfach mehr fitnessrelevante Daten gemessen und überwacht werden können.

Von der Idee zum Fitness Tracker

Garmin VivosmartAuch im Sport macht der Fortschritt nicht halt. Gerade im Hochleistungssport, in Sporthochschulen und sogar in einige Vereinen war man über Jahrzehnte dazu übergegangen, bei den Sportlern während und nach dem Training unterschiedliche Daten zu überprüfen. Dinge wie Puls, Atemfrequenz, Schnelligkeit und zurückgelegte Strecke wurden manuell erfasst, auf Papier verewigt und hinterher im Computer gespeichert. Dieser nahm dann über spezielle Programme Auswertungen über Leistungsstand und Körperfunktionen vor. Das weitere Training und zum Teil auch die Ernährung wurden auf diese Daten abgestimmt.

Kleine Messgeräte wie z.B. der Herzfrequenzmesser und der Fahrradcomputer waren bereits in den 1980er und 1990er Jahren erhältlich. Neben Puls, Kalorienverbrauch, Wegstrecke und Co. gab es also verlässliche Daten, die nur noch mit den manuell erfassten zusammengebracht werden mussten. Im Jahr 2006 war es dann soweit: Die ersten sogenannten Tracking-Computer kamen auf den Markt. Durch integrierte Trainingsvorschläge und -programme war es nur eine Frage der Zeit, bis sie den Markt eroberten. Denn egal, ob Du mit dem Fahrrad unterwegs bist, läufst oder Dich auf dem Crosstrainer auspowerst, der Fitness Tracker erfasst alle Daten, die Dein Körper ihm zur Verfügung stellt.

Die Funktionen

Fitbit Surge SmallGestalte Dir Deine Tage so wie Du willst. Alles, was Du eingeben musst, ist Dein Trainingsziel. Dieses können Wunschgewicht, zurückgelegene Distanzen bzw. eine festgelegte Anzahl an Schritten oder eine Stundenzahl an Schlaf sein. Dein Fitness Tracker kontrolliert alles und weiß auch alles. Die Daten, die Dein Körper ihm übermittelt, werden ausgewertet und daraufhin wird für jeden Tag ein neuer individueller Trainings- oder Bewegungsplan zusammengestellt. Geht es um Gewichtsabnahme, so meldet er sich, sobald Du Dich der maximalen Tageskalorienmenge näherst. Möchtest Du Dich mehr bewegen, bist aber mal etwas faul, so gibt es einen Inaktivitätsalarm. Du siehst, das Schummeln wird Dir nicht gerade leicht gemacht. Selbst bei einem unruhigen Schlaf wird alles aufgezeichnet und die Daten sind morgens präsent.

Hier einmal ein kleiner Überblick an Funktionen. Allerdings solltest Du Dir vor dem Kauf noch einmal genau die Gerätebeschreibung ansehen, da nicht jeder Tracker über jede Funktion verfügt.

 

  • Uhrzeit, Zeit
  • Datenanalyse
  • Herzfrequenz
  • Personalisierte Tagesziele
  • Distanz
  • Schrittzähler
  • Ziel-Countdown
  • Bewegungserinnerung / Inaktivitätsalarm
  • Schlafverhalten
  • Kalorienverbrauch
  • Essen- und Gewichtskontrolle
  • Barcodescanner für Lebensmittel
  • Community mit Gleichgesinnten
  • Wasserdicht oder spritzwassergeschützt
  • Drahtlose Verbindung
  • Regelmäßige Updates

Weitere Infos

Jawbone Up - Groesse LUm Dir einen Fitness Tracker zu kaufen, musst Du nicht unbedingt ein Sport-Ass sein. Sollte es Dir wichtig sein, Deinen Puls oder Deinen Schlafrhythmus zu kontrollieren, Deine Essensgewohnheiten zu optimieren oder Dich zwingen zu wollen, jeden Tag 2000 Schritte und mehr zu gehen, dann bietet sich so ein Fitness-Armband auch an. Denn so hast Du auch als Sportmuffel einen tollen Armschmuck, den Du 24 Stunden am Tag tragen kannst.

Bei den Trackern gibt es auch optisch einige Unterschiede. Der Hersteller MyKronoz hat sich zum Beispiel auf Geräte spezialisiert, die ein Uhrendisplay mit einem Locharmband haben. Hier kannst Du Deine Daten direkt ablesen und hast auch noch den Vorteil, das Armband individuell auf Deine Handgelenkgröße einstellen zu können. Jawbone stellt hauptsächlich Fitnessbänder her, die die Daten auf Dein Smartphone übertragen. Hier solltest Du unbedingt auf die Größenangabe des Armbandes achten, denn dieses lässt sich in der Regel kaum oder gar nicht verstellen. Natürlich ist auch Apple mit seiner Apple Watch bei den Fitness Trackern vertreten, allerdings läuft diese bereits unter den Bereich Smartwatch. Neben Fitnessfunktionen und -tabellen weisen diese Geräte weitere Features wie Mikrofon, Lautsprecher und Co. auf.