Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Beliebteste Hersteller :
Lezyne (50)
Topeak (45)
SKS (62)
ZEFAL (37)
Weitere beliebte Hersteller :
523 Ergebnisse (1 - 10 Treffer)
 
Produkt Test / Bewertung Geizigster Preis
 
 
ZEFAL Air Profil Micro ZEFAL Air Profil Micro
Mini-Pumpe Zefal Air Profil Micro für Rennrad - Pumpenrohr: Aluminium; Kolbenrohr: Aluminium; Ventilanschluss: reversibel Presta/Schrader; ...

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 13,96 €
36 Shops
ZEFAL Air Profil Micro
 
ZEFAL Mini Jet ZEFAL Mini Jet
Mini Jet

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 3,80 €
38 Shops
ZEFAL Mini Jet
 
Lezyne Alloy Drive Medium Lezyne Alloy Drive Medium
LEZYNE steht für formschönes cleanes Design und Funktionalität! Material: Aluminium. Eigenschaften:100% CNC gefertigte Aluminiumkonstruktion. ...

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 28,72 €
37 Shops
Lezyne Alloy Drive Medium
 
SKS VX SKS VX

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 3,60 €
30 Shops
SKS VX
 
 
Lezyne Pressure Drive Medium Lezyne Pressure Drive Medium

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 26,90 €
30 Shops
Lezyne Pressure Drive Medium
 
Lezyne Pressure Drive Small Lezyne Pressure Drive Small

»  mehr
Schottennote: 5
 Testberichte (1)
 Meinung schreiben
ab 21,90 €
28 Shops
Lezyne Pressure Drive Small
 
Lezyne Alloy Drive CO2 Lezyne Alloy Drive CO2
Alloy Drive CO2

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 15,00 €
27 Shops
Lezyne Alloy Drive CO2
 
SKS Rookie SKS Rookie
SKS Rookie

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 1,40 €
26 Shops
SKS Rookie
 
Topeak Peak DX II Topeak Peak DX II
Peak DX II

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 15,99 €
23 Shops
Topeak Peak DX II
 
Lezyne HV Drive Medium Lezyne HV Drive Medium

»  mehr
Schottennote: 0
 Meinung schreiben
ab 17,94 €
22 Shops
Lezyne HV Drive Medium
 

Small_first_greySmall_prev_grey Zurück   |   Weiter Small_next_blueSmall_last_blue
Information Informationen zur Kategorie Luftpumpen auf Geizkragen.de
Wer eine längere Tour mit dem Fahrrad plant, sollte in jedem Fall eine Luftpumpe im Gepäck haben. Auch ein Reifen ohne Löcher kann Luft verlieren und wer auf einem platten Reifen fährt, läuft Gefahr seine Felge dauerhaft zu beschädigen. Profis passen außerdem den Luftdruck ihrer Reifen dem zu befahrenden Untergrund an. Zu diesem Zweck gibt es auch Pumpen mit einer integrierten Druckanzeige. Bevor Du jedoch eine Pumpe anschaffst, solltest Du zunächst in Erfahrung bringen mit welcher Art von Ventil die zu bepumpenden Reifen ausgestattet sind. Es gibt derzeit drei gängige Ventile: Das Dunlopventil, Sclavrandventil und das
Schraderventil, das besser als Autoventil bekannt ist. Reifen mit Dunlop- oder Sclavrandventil lassen sich meist mit einem Gerät aufpumpen, da sie beide über den selben Gewindeinnendurchmesser verfügen. Für viele andere Pumpen ist ein Adapter beigefügt, mit dem, nach kurzem Umbau, auch ein Schraderventil kein Hindernis mehr darstellt. Manche Fahrräder haben eine unscheinbare Halterung für eine Luftpumpe, die dann meist einfach zwischen dem Rahmen eingeklemmt werden kann. Von einer solchen Lösung sollte jedoch abgeraten sein, wenn man sein Fahrrad länger draußen abstellt, da Fahrradpumpen schnell mal geklaut werden können. Eine
andere Möglichkeit stellen Kompaktpumpen dar. Sie lassen sich in der Regel ohne Probleme in der Jackentasche verstauen, weil sie sehr kurz und leicht sind. Sollte es dann tatsächlich zu einem Platten kommen, ist man wenigstens gut gewappnet, auch wenn man mit einer kürzeren Pumpe dann weitaus mehr Züge braucht als mit einer kurzen. Es gibt darüber hinaus aber auch Standpumpen für den stationären Einsatz, oder solche mit CO2-Kapseln wie von Lezyne oder Topeak, so dass sich der Reifen von ganz alleine wiederbefüllt. Eine weitere Sonderform sind Kompressorpumpen, die allerdings nicht mobil sind, da sie zum Betrieb Strom benötigen.