Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Beliebteste Kategorien:
Angelzubehör (9.767)
Angelrollen (1.891)
Angelköder (6.215)
Angelruten (5.276)
Dein Wunschpreis Du wartest und wartest, dass die Digitalkamera endlich günstiger wird? Wir helfen dir dabei, dass dein Wunschpreis schneller in Erfüllung geht.
Cube Stereo 150 HPA SL 650B+
Cube Stereo 150 HPA SL 650B+

Cube Stereo 150 HPA SL 650B+

1 Wunschpreis

Information Informationen zur Kategorie Angeln & Fischen auf Geizkragen.de
Ob von Hochsee-Blinker bis Fliegenfischen oder von Karpfenköder bis Freilaufrolle, alles rund um das Thema Angeln kannst Du bei geizkragen.de finden. Bereits für die Urmenschen war das Fischen, neben dem Jagen und Beerensammeln, die einzige Möglichkeit Nahrung zu beschaffen. Es wurden primitive Knochen- oder Zahnhaken benutzt, die dann an Lederschnüre oder an dünne Hanfseile gebunden wurden. Heute werden solche einfachen Materialen nicht mehr verwendet. Die Technik hat sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt, das betrifft das Angelzubehör oder die Verwendung von Karbonfasern für die Herstellung von Angelruten von Cormoran oder Titan für Angelrollen von Quantum. Aber nicht nur die Materialen haben sich weiterentwickelt,
auch die Anwendungsbereiche haben sich spezialisiert. Eine Rute für das Hochseeangeln von X-Point unterscheidet sich grundsätzlich von einer Stipprute von Browning Xitan Z9 für das Kanal- oder Flussfischen. Angelköder gibt es viele. Die Boilies für einen Karpfen können bis zu 30 Millimeter groß sein, wohin gegen die Kunstfliegen nur wenige Gramm schwer sind. Auf jede Art von Fisch hat sich der Mensch heute technisch eingestellt und seine besonderen Utensilien hergestellt. Beim Angeln geht es aber nicht nur um die tolle Ausrüstung, wovon es inzwischen eine Menge gibt, sondern es geht auch um eine Lebensart. Nicht selten ranken sich am Stammtisch Abenteuer und Geschichten um das Angeln, z.B. über legendäre Fänge oder große
Siege im Wettkampf. Zum Angeln gehören die Geschichten, wie das Salz in die Suppe. Aber viel wichtiger ist, und da sind wir uns alle einig, die Verbindung zur Natur. Es gibt nichts Schöneres auf der Welt, als an einem Sonntagmorgen aufzustehen, eine Thermoskanne Kaffee zu kochen und sich dann in aller Frühe zum Angeln aufzumachen. Alles ist noch ganz ruhig, die Sonne geht auf und die Natur erwacht langsam. Auf dem spiegelglatten See senkt sich zum ersten Mal die Pose, nur um gleich darauf wieder aufzutauchen. Genau diese Momente sind es, die das Angeln so einzigartig machen. Und bei erfolgreichem Fang kann man in kleiner Runde seinen Campingkocher rausholen und den Tag bei einem leckeren Essen genüsslich ausklingen lassen.