Startseite   Der Preisvergleich   Die Gemeinde   Das Magazin  

Beliebteste Kategorien:
Dein Wunschpreis Du wartest und wartest, dass die Digitalkamera endlich günstiger wird? Wir helfen dir dabei, dass dein Wunschpreis schneller in Erfüllung geht.
A-rival Teasi Pro
A-rival Teasi Pro

a-rival Teasi Pro

1 Wunschpreis

Garmin Montana 680T
Garmin Montana 680T

1 Wunschpreis

Garmin eTrex Touch 25
Garmin eTrex Touch 25

eTrex Touch 25

1 Wunschpreis

Information Informationen zur Kategorie Gartengeräte auf Geizkragen.de
Schon seit Jahrtausenden sind Gartengeräte nützliche Helfer für Arbeiten in der Natur. Zu den ältesten Gartengeräten gehören die Sichel und das Erntemesser. Die ersten Sicheln existierten bereits vor der Jungsteinzeit. Ein weiteres sehr traditionelles Gartengerät ist die Sense. Sie wird seit dem frühen Mittelalter verwendet. Heute erleichtern Euch zeitgemäße Gartengeräte mit Benzin-, Elektro-, oder Solarantrieb die Arbeit in Gärten, auf Grundstücken und in Parks. Zur Grundausrüstung jedes Gartenfreundes gehören Schaufel, Spaten, Rechen, Hacke, Fächerbesen, Schubkarre, Gartenschere und Gießkanne. Oft ist die Arbeit mit diesen Handgeräten jedoch sehr mühsam, deshalb solltet Ihr auf moderne Hilfsmittel zurückgreifen. Das Wasserschleppen mit der Gießkanne könnt Ihr Euch beispielsweise
durch den Einsatz von Gartenschläuchen, Berieselungsanlagen und Rasensprengern ersparen. Für das Zerkleinern von Ästen und anderen Gartenabfällen könnt Ihr motorbetriebene Häcksler verwenden. Einer der wichtigsten Helfer in Gärten und Parks ist der Rasenmäher. Für dieses Gartengerät könnt Ihr zahlreiches Zubehör erhalten, dass Euch beim Mulchen, Vertikutieren und Schneeschieben unterstützt. Zu den bekanntesten Herstellern zeitgemäßer Gartengeräte und Gartentechnik gehören Gardena, AL-KO, Wolf und Kärcher. Gute Heckenscheren werden beispielsweise unter dem Markennamen STIEHL hergestellt. Der Bedarf an Gartengeräten richtet sich nach der Art des Gartens. Für Grundstücke mit großen Rasenflächen benötigt Ihr einen Rasentraktor. Komfortabel bedienbare Aufsitzmäher im unverwechselbaren
Design erhaltet Ihr von Wolf. Wer kleinere Rasenflächen pflegen möchte, kann einen Benzinmäher, einen Elektromäher, einen Akkumäher oder einen kleinen Rasenroboter wählen. Für Nutzgärten werden vor allem Kompostiergeräte, Mulcher, Stützpflöcke, Unkrauthobel und Obtpflücker benötigt. Das A und O der meisten Gärten ist jedoch ein gepflegter Rasen. Rasenbelüfter und Laubsammler könnt Ihr als Einzelgeräte oder als Rasenmäherzubehör erhalten. Welche Gartengeräte Ihr einsetzt, hängt natürlich auch vom Geldbeutel ab. Vertikutieren könnt Ihr auch mit einem Gartengerät, das einem Rechen ähnelt. Viele Handgartengeräte sind, weil sie punktgenau arbeiten, sehr effektiv. Ihr könnt mit ihnen auch unter Büschen, in engen Nischen oder an anderen Orten tätig sein, die ein Rasenmäher nicht erreichen kann.